PS4 Firmeware 2.0 – Patch-Notes

Die neue Firmeware für die Playstation 4 ist erschienen.

Eine Aktualisierung der PS4-Systemsoftware ist für die Verwendung von PSN- sowie einiger Systemfunktionen erforderlich. Durch ein Update der Systemsoftware für das PS4-System wird die Sicherheit erhöht, und es können zahlreiche zusätzliche Funktionen genutzt werden. Wir empfehlen, das System immer auf die aktuelle Version zu aktualisieren.

Hauptfunktionen des Systemsoftware-Updates 2.00:

Spieler können jetzt über Share Play miteinander spielen.

  • Mit Share Play ist es möglich, dass zwei PSN-Spieler einen Bildschirm teilen. Der Gastgeber (der Benutzer, der Share Play startet) und der Gast (der Benutzer, der an Share Play teilnimmt) können gemeinsam dasselbe Spiel spielen, indem sie den gleichen Bildschirm sehen. Außerdem kann der Gast die Rolle des Gastgebers übernehmen und den Bildschirm des Gastgebers steuern.
  • Um Share Play zu starten, wähl auf dem Party-Bildschirm [Share Play] aus. Für die Verwendung einiger Funktionen ist eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft erforderlich.
  • Es ist jetzt möglich, Videoclips auf YouTube hochzuladen.
  • Es ist jetzt möglich, Designs für die Home- und -Funktionsbildschirme jedes Benutzers festzulegen. Alle Designs stehen im PlayStation Store als Download zur Verfügung. Wähl unter [Einstellungen] > [Designs] aus.
  • Es ist jetzt möglich, auf USB-Datenträgern gespeicherte Musik wiederzugeben. Verbinde einen USB-Datenträger, auf dem Musikdateien (MP3 oder AAC) gespeichert sind, mit dem PS4-System und wähl dann [USB-Musikplayer] aus dem Inhaltsbereich aus.

Weitere neue oder geänderte Funktionen des Systemsoftware-Updates 2.00:

Teilen:

Die folgenden Funktionen wurden zu [Live von PlayStation] hinzugefügt:

  • Es ist jetzt möglich, alte Übertragungen anzusehen.
  • Übertragungen können jetzt nach Sprache gefiltert werden. Wenn die Liste der Übertragungen angezeigt wird, drück die OPTIONS-Taste und wähl dann [Sprache] aus.
  • Du kannst jetzt deinen Lieblingskanälen oder bestimmten Personen folgen.
  • [Spotlight] wurde hinzugefügt. Du kannst Übertragungen durchsuchen, zum Beispiel Übertragungen, die von PlayStation® empfohlen wurden, Übertragungen von Freunden, oder Übertragungen, denen du folgst.
  • [Spiele] wurde hinzugefügt. Hier werden die Übertragungen für jedes Spiel angezeigt.
  • Twitch-Symbole können jetzt in den Kommentaren angezeigt werden.

Übertragungen wurden die folgenden Einstellungen hinzugefügt: Wenn das Share-Menü angezeigt wird, drück auf die OPTIONS-Taste und wähl dann [Share-Einstellungen] > [Übertragungseinstellungen] > [Erweiterte Einstellungen] aus:

  • Es ist jetzt möglich, Nachrichten für Zuschauer anzuzeigen.
  • Es ist jetzt möglich, Party-Sprach-Chats in Übertragungen einzubeziehen. Die Stimme eines Spielers wird nur einbezogen, wenn die Einstellungen, die das Übertragen der Stimme des Spielers erlauben, in den Party-Einstellungen aktiviert sind.
  • Es ist jetzt möglich, Einstellungen wie die Größe, den Hintergrund und die Effekte von PlayStation Camera-Videoinhalten zu ändern.
  • Wenn du im Share-Menü [Screenshot verfügbar machen] auswählst, kannst du deiner Nachricht einen Screenshot anhängen.
  • Du kannst jetzt deine Videoclips in [Aufnahmengalerie] trimmen.

Einstellungen:

  • Du kannst jetzt festlegen, wie lange der Controller aufgeladen werden soll, während sich das PS4-System im Ruhemodus (zuvor Bereitschaftsmodus genannt – siehe unten) befindet. Die Zeitspanne wird unter [Einstellungen] > [Energiespar-Einstellungen] > [Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen] > [Stromversorgung der USB-Ports] festgelegt.
  • Unter [Einstellungen] > [System] > [Einstellungen für die Sprachsteuerung] wurde [Anleitung anzeigen] und [Befehle für die Sprachsteuerung] hinzugefügt. Es gibt jetzt eine Liste mit Details und Hinweisen zur Sprachsteuerung von PS4.
  • [Eingabegerät] und [Ausgabegerät] wurden unter [Einstellungen] > [Geräte] > [Audiogeräte] hinzugefügt. Die Funktion [Ausgabe über Kopfhörer] unter [Einstellungen] > [Sound und Bildschirm] > [Audioausgabe-Einstellungen] wurde zu [Einstellungen] > [Geräte] > [Audiogeräte] verschoben.
  • Unter [Einstellungen] > [Geräte] wurde [Maus] hinzugefügt.

Sonstiges:

  • Die Namen von Spielern, die du vielleicht kennst, können jetzt in Bereichen wie der Freundeliste oder unter Neuigkeiten angezeigt werden. Unter [Einstellungen] > [PSN] > [Privatsphäre-Einstellungen] > [Mit Freunden verbinden] > [Spieler, die du möglicherweise kennst] kannst du festlegen, ob Spielern, die du möglicherweise kennst, dein echter Name und dein Profilfoto angezeigt werden.
  • Du kannst in Bereichen wie [Freunde] nach Spielern suchen, indem du ihren echten Namen eingibst. Unter [Einstellungen] > [PSN] > [Privatsphäre-Einstellungen] > [Mit Freunden verbinden] > [Suchen] kannst du festlegen, ob dein echter Name und dein Profilbild in den Suchergebnissen anderer Spieler angezeigt werden.
  • Es ist jetzt möglich, eine Sprachmitteilung aufzunehmen, indem du auf dem [Nachrichten]-Bildschirm auf die Dreieck-Taste drückst.
  • Das Design des [Party]-Bildschirms wurde verbessert.
  • Die Anzahl der im Inhaltsbereich angezeigten Inhalte wurde geändert. Inhalte, die nicht angezeigt werden, findest du in der [Bibliothek]. Du kannst alle Inhalte im Inhaltsbereich anzeigen lassen, indem du die Option [Anzahl der Inhaltsobjekte auf dem Home-Bildschirm begrenzen] unter [Einstellungen] > [System] deaktivierst.
  • [PS-Taste] wird jetzt in einigen Benachrichtigungen angezeigt. Du kannst Details einer Nachricht ansehen, indem du die PS-Taste drückst, wenn die Nachricht im Bildschirm oben links angezeigt wird.
  • Wenn du ein neues Gerät mit deinem System verbindest, wird der verbleibende Ladestatus des Akkus in der Systemnachricht im Bildschirm oben links angezeigt.
  • „Bereitschaftsmodus“ wurde zu „Ruhemodus“ umbenannt.

YouTube ist eine Marke von Google Inc.
Twitch ist eine Marke oder registrierte Marke von Twitch.

Hinweis:

  • Bei manchen Softwaretiteln muss vor dem Spielen erst die PS4-System-Software aktualisiert werden.
  • Für die Aktualisierung sollten ausschließlich die Aktualisierungsdaten verwendet werden, die von Sony Computer Entertainment über ein Netzwerk oder eine Disc bereitgestellt werden. Aktualisierungen dürfen nur gemäß den Anweisungen in der Produktdokumentation oder auf der Website vorgenommen werden. Wird eine Aktualisierung mit Daten aus einer anderen Quelle, über eine andere Vorgehensweise oder mit einem PS4-System durchgeführt, das in irgendeiner Weise modifiziert wurde, kann dies Funktionseinschränkungen des Systems zur Folge haben, und die Installation der offiziellen Aktualisierungsdaten kann fehlschlagen. Durch Eingriffe dieser Art kann die Garantie des PS4-Systems nichtig werden, und Garantieansprüche gegenüber Sony Computer Entertainment können nicht mehr geltend gemacht werden.

Systemsoftware

Die PS4-System-Software und auf deinem System installierte System-Software-Updates unterliegen einer beschränkten Lizenz von Sony Computer Entertainment Inc. Weitere Informationen findest du unter www.scei.co.jp/ps4-eula/.

Aktualisierungsmethoden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Aktualisierung der PS4-System-Software. Um sicherzustellen, dass die Aktualisierung abgeschlossen wurde, navigiere nach dem Ende der Aktualisierung zum Funktionsbildschirm und wähl (Einstellungen) > [System] > [Systeminformationen] aus. Wenn im Feld [System-Software] die Versionsnummer der von dir zum Aktualisieren des Systems verwendeten System-Aktualisierungsdatei angezeigt wird, wurde die Aktualisierung abgeschlossen.

Update per Internet

Aktualisier das System mit der Funktion zur Netzwerkaktualisierung des PS4-Systems.

Zur Durchführung einer Aktualisierung ist Folgendes erforderlich:

  • PS4-System
  • Internetverbindung (mit oder ohne Kabel)

Bevor du die Funktion zur Netzwerkaktualisierung verwendest, musst du die Netzwerkeinstellungen deines PS4-Systems konfigurieren. Weitere Informationen findest du im Benutzerhandbuch deines PS4-Systems.

Wähl auf dem Funktionsbildschirm (Einstellungen) > [Systemsoftware-Update] aus. Dein System prüft über das Internet, ob du über die aktuelle Version der System-Software verfügst. Wenn eine Aktualisierungsdatei für eine neuere Version verfügbar ist, wird sie auf das System heruntergeladen. Nach dem Downloaden wird oben links eine Benachrichtigung angezeigt. Wähl auf dem Funktionsbildschirm (Mitteilungen) > [Downloads] aus und befolge anschließend zum Durchführen der Installation die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Update per Disc

Verwende zum Aktualisieren deines Systems eine Aktualisierungsdatei auf einer Spiele-Disc.

Zur Durchführung einer Aktualisierung ist Folgendes erforderlich:

  • PS4-System
  • Eine Disc mit der Aktualisierungsdatei

Wenn du eine Disc mit einer neueren Version der System-Software verwendest, wird ein Bildschirm angezeigt, der dich durch die Aktualisierung führt. Befolge zum Durchführen der Aktualisierung die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Update per Computer

Diese Aktualisierungsmethode kann verwendet werden, wenn dein PS4-System nicht mit dem Internet verbunden ist. Lade die Aktualisierungsdatei auf deinen Computer herunter und speichere sie anschließend auf einem USB-Datenträger. Kopier die gespeicherte Datei zum Aktualisieren des Systems in den Systemspeicher deines PS4-Systems.

Befolge bei einer standardmäßigen Aktualisierung die folgenden Schritte.

Für die Durchführung der Aktualisierung ist Folgendes erforderlich:

  • PS4-System
  • Computer mit Internetverbindung
  • USB-Datenträger, wie zum Beispiel ein USB-Stick mit FAT32-Formatierung

    *Es müssen ca. 300 MB freier Speicherplatz verfügbar sein.

1) Erstell auf dem USB-Datenträger Ordner zum Speichern der Aktualisierungsdatei.

Erstell einen Ordner namens „PS4“, wenn du einen Computer verwendest. Erstell in diesem Ordner einen weiteren Ordner mit dem Namen „UPDATE“.

2) Lade die Aktualisierungsdatei herunter und speichere sie in dem von dir im ersten Schritt erstellten Ordner „UPDATE“.

Speichere die Datei unter dem Namen „PS4UPDATE.PUP“.

System-Software-Aktualisierung in der Version 2.00: JETZT DOWNLOADEN

3) Schalte das PS4-System aus. Vergewissere dich, dass die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet. Wenn die Power-Kontrollleuchte orange leuchtet, drück mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste des PS4-Systems (bis das System zum zweiten Mal einen Piepton erzeugt).

4) Verbinde den USB-Datenträger, auf dem die Aktualisierungsdatei gespeichert ist, mit deinem PS4-System und drück anschließend mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste. Das PS4-System wird im abgesicherten Modus gestartet.

5) Wähl [Systemsoftware aktualisieren] aus. Befolge zum Abschließen der Installation die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn dein PS4-System die Aktualisierungsdatei nicht erkennt, vergewissere dich, dass die Ordnernamen und der Dateiname korrekt sind. Gib die Ordnernamen und den Dateinamen mit Einzelbyte-Zeichen in Großbuchstaben ein.

In seltenen Fällen ist es möglich, dass das PS4-System initialisiert werden muss. Um dein PS4-System zu initialisieren und eine Neuinstallation der System-Software durchzuführen, wie zum Beispiel beim Ersetzen des Festplattenlaufwerks, klick hier und befolg die Anweisungen.

WICHTIGER HINWEIS: Wenn bei der Neuinstallation eine Aktualisierungsdatei verwendet wird, ist besondere Vorsicht geboten. Alle Benutzer und alle Daten werden gelöscht. Denk daran, deine gespeicherten Daten zu sichern, bevor du diese Option verwendest. Sichern von gespeicherten Daten.

Aktuelle Systemsoftware hier herunterladen

Advertisements

Ein Gedanke zu „PS4 Firmeware 2.0 – Patch-Notes“

Kommentar verfassen