ACTIVISION – sperrt Youtube Videos mit Glitches und Bugs

Call of Duty Advanced Warfare ist erst seit kurzem auf dem Markt und schon tummeln sich Video mit Anleitungen zu Cheats und Glitches im Netz, vor allem auf Youtube.

Cheater und Glitcher sind uns Spielern immer ein Dorn im Auge, sie zerstören den Spielspass und das Erlebnis.

Call of Duty ist bekannt dafür, … zerhackte Lobbys, Flieger, Überflieger, Megamörder und Wändedurchkiecker … was es nicht alles geben soll und gibt.

So gibt es auf Youtube eine Vielzahl an Videos mit Kommentaren und Anleitungen wie man was am besten kaputt macht um sich einen Spass zu erlauben, andere sehen es leider nicht so.

Activision greift jetzt hart durch und lässt solche Video auf Youtube sperren. Activison macht sich hier das Copyright zu nutzen. Man kassiert in einem solchen Fall einen Strike bei Youtube. Hat man mehrere Strike gesammelt, wird der Kanal geschlossen.

Kommentar:

Einerseits begrüssen wir die Art von Activision Material die unfaire Situationen zeigen in der Verbreitung zu unterbinden. Aber man kann hier auch schnell in die Schusslinie geraten mit dem Share-Button weil einen etwas ungewollt passiert ist im Spiel und man es nur festhalten wollte ohne jemanden etwas Böses zu wollen.

Auch gilt hier eher eine Art Zensur, totschweigen und vernichten von Gameplays schaffen keine Abhilfe gegen solche bösen Strolche die nur bedacht sind alles Unmögliche zu erreichen und ein Spiel zerstören. Der Nagel muss am Kopf eingeschlagen werden und nicht am Schaft.

Advertisements

Kommentar verfassen