PLAYSTATION VR – 1/2 Mio. Anspielstationen geplant

Wer kennt das nicht. Man geht in einer der vielen Elektronik-Fachmärkte und sieht die Anspielstationen der Playstation 4 oder des Nintendo DS. Sony plant solche Anspielstationen mit Playtstation VR.

Im Oktober bringt Sony das neue Playstation VR auf den Markt um euch in eine neue Welt des Gamings zu ziehen. Mit 399,-€ bietet Sony dabei das preisgünstigste System zur Virtuell Reality.

Bisher kam nur ein kleiner Kreis in den Genuß von Playstation VR. Wir durften es auf der psxmuc in München schon mal antesten und waren sichtlich sehr begeistert, aber verhalten.

Ab Juni plant Sony weltweit über 500.000 Anspielstationen mit Playstation VR, den eines können selbst wir und andere Redaktionen nicht, das Gefühl des Erlebnisses mit Playstation VR. Diese muss man selbst erlebt haben. Den auch hier kann man eines schon in der Glaskugel erkennen, wer Playstation VR auf der Gamescom 2016 erleben will, muss neben viel Zeit zum Anstehen auch viele Kilometer zurücklegen. Der Andrang am Sony-Stand wird mal wieder alles sprengen.

Wann und in welchen Ländern, welchen Märkten diese Anspielstationen aufgebaut werden, dazu gab es keine Aussage.

Playstation VR wird ab Oktober erhältlich sein und kann für euch auf der GamesCom schon angetestet werden. Bei amazon.de sind derzeit die Vorbestellungen nicht möglich.


Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook, Twitter, und Youtube
Advertisements

Kommentar verfassen