War Thunder_20140604220807

WAR THUNDER – Update 1.61 „Road to Glory“ (1.38 PS4) erschienen

Das Free2Play Spiel War Thunder hat heute ein umfangreiches Update erhalten und bringt euch neue Flugzeuge und Landfahrzeuge, aktualisierte 3D-Modelle, ein neues Saison-System für Kampfgruppen-Gefechte, verbessertes Gameplay und vieles mehr! Wir haben die Patchnotes für euch.

Das Update wiegt 3, 515 GB:

Die komplette Fahrzeugliste findet ihr hier (LINK)

Gameplay

  • Spieler können nun in eine laufende Schlacht zurückkehren, nachdem sie sich nach einem Verbindungsabriss erneut mit dem Spiel verbunden haben. (Wird schnellstmöglich noch hinzugefügt.)
  • Ein Saison-System für Kampfgruppen-Gefechte wurde implementiert.

Änderungen im Schadensmodell und den Fahrzeugeigenschaften

  • Leopard I – Modell der Wannen- und Turmpanzerung sowie der Kanonenblende neu definiert. Quelle: Comparison with West German Leopard Tank & Leopard IIK under development, 1972.
  • M60 – Panzerung an Wannenvorderseite und Turm neu definiert. Quelle: Ballistic protection analysis M60 series tanks, Auyer and Buda, 1972.
  • PT-76B – Name geändert. Der Name zur Einführung war „PT-76“.
  • Matilda Mk.II – Panzerungsmodell der Wannenfront neu definiert.
  • Pz.Bfw.VI (P) – Die Platzierung des Funkgeräts wurde (hin zum Fahrerplatz) geändert. Die Platzierung der Treibstofftanks wurde geändert: Der Tank am Boden des Besatzungsraums wurde entfernt, das Volumen des Tanks im Motorteil verkleinert werden.

Änderungen bei der Bewaffnung

  • MG131 – Durchschlagsleistung neu definiert; auf Entfernungen von bis zu 100 Meter erhöht. Über 100 Meter ist der Abfall an Durchschlagsleistung reduziert. Quelle:: Handbuch der Flugzeug Bordwaffenmunition, 1936-1945.
  • .50 Browning, Flugzeuge – Durchschlagsleistung neu definiert für Geschosse des Typs M2, M8, M20 (verringert). Quelle:  MIL-C-3066B, 26 February 1969. TM9-225 – Browning Machine Gun Caliber .50, AN-M2, Aircraft, Basic, January 1947.
  • MG151/20 –  Durchschlagsleistung neu definiert: APHE – verringert; AP und Brandmunition – erhöht. Quelle: Handbuch der Flugzeug Bordwaffenmunition, 1936-1945. L.Dv. 4000/10 Munitionsvorschrift für Fliegerbordwaffen, 1944.
  • Sd.Kfz.6/2, Ostwind, Coelian – Neue und stärkere HE-Munition mit vergrößerter Sprengladung, M.Gr.18, zur verfügbaren Munition hinzugefügt.

Modifikationen

  • B-17e, B-17e/L – Die Modifikation „Motoreinspritzung“ wurde den neuen Flugmodell-Einstellungen entsprechend entfernt. Für bereits erforschte Modifikationen wird eine Kompensation übertragen.
  • SB-2 M-105/Ar-2 – Die Modifikation „Motoreinspritzung“ wurde den neuen Flugmodell-Einstellungen entsprechend hinzugefügt.
  • He-112-A0 –  Die Modifikation „Motoreinspritzung“ wurde den neuen Flugmodell-Einstellungen entsprechend hinzugefügt.

Soundeffekte

  • Motorgeräusche anderer Flugzeuge können nun in den Triebwerksgeräuscheinstellungen eingestellt werden.
  • Cockpitausstieg mit Fallschirm mit Soundeffekt versehen.
  • Flugzeugabsturzgeräusche verbessert.
  • Geräuschquelle der Triebwerksgeräusche der J7W1 ist nun die Triebwerksposition.
  • Geräusche für die Flugzeugbewaffnung korrigiert.
  • Neue Geräusche für die  20mm Flak38 hinzugefügt.
  • Ein „Schockeffekt“ wurde hinzugefügt, der beim Ausschalten eines Besatzungsmitglieds abgespielt wird.

Spieloberfläche

  • Darstellung der Triebwerksüberhitzung geändert. Blasses Gelb: Oberhalb der Betriebstemperatur; kräftiges Gelb: Kurz vor der Überhitzung.

Änderungen bei den Flugmodellen

  • Farbidentifikation der Temperaturbereiche geändert. Rot: Triebwerk überhitzt; kräftiges Gelb: Triebwerk arbeitet am Limit (funktioniert weniger als 5, aber mehr als 2 Minuten; Basses Gelb: Triebwerk oberhalb der Betriebstemperatur (weniger als 10-15 Minuten, aber mehr als  5 Minuten)
  • Fiat Cr.42, I-15 (alle Varianten), Swordfish Mk.I – Flugmodell überarbeitet. Vibration und Stabilitätsdämpfung berücksichtigt. Motor-Propeller-System aktualisiert. Treibstoffverbrauchs-Priorität aktiviert. Thermodynamik aktualisiert.
  • Pe-8 М-82 – Anstellwinkel des Rotorblatts in waagerechtem Flug verringert. Treibstoffverbrauchs-Priorität aktiviert. Thermodynamik aktualisiert.
  • FW-190-D, Ta-152 (alle Varianten) – Berechnung der Klappen (kritischer Winkel der Luftstömung an den Klappen) korrigiert. Einfachere Landung bei anteiliger Treibstoffzuladung.
  • He-112-V5/A0 – Flugmodell überarbeitet. Vibration und Stabilitätsdämpfung berücksichtigt. Motor-Propeller-System aktualisiert. Treibstoffverbrauchs-Priorität aktiviert. Thermodynamik aktualisiert. Auftreten eines Strömungsabrisses geändert. (Dieser tritt nun schlagartig ein, meist ohne Warnung.)
  • B-17E, B-17E/L – Flugmodell überarbeitet. Zusätzliche Treibstofftanks wurden entfernt. Triebwerksarbeitsweise geändert: 100% für den Start/Kampf entspricht nun 83%. Kriegsnotleistung (WEP) fehlt.
  • B-17G – Flugmodell überarbeitet. Separater Treibstoffverbrauch aktiviert. Zusätzliche Treibstofftanks werden zuletzt befüllt und zuerst verwendet. Triebwerksarbeitsweise geändert: 100% für den Start/Kampf entspricht nun 83%. Kriegsnotleistung (WEP) bei 1380 PS.
  • B-29 –  Flugmodell überarbeitet. Triebwerksarbeitsweise geändert: 100% für den Start/Kampf entspricht nun 83%. Kriegsnotleistung (WEP) bei 2500 PS.
  • Тu-4 – Widerstand der Querruder auf hoher Geschwindigkeit verringert.
  • F4U-1 (alle Varianten) – Triebwerks- und Motoreigenschaften abgestimmt. Gewicht aktualisiert. Der Luftwiderstand der Pylone bei einer Konfiguration ohne Pylone wurde entfernt.
  • F7F-1 – Thermodynamik aktualisiert.
  • Р-47 (alle Varianten) – Thermodynamik aktualisiert.. Überhitzung nun langsamer. Kühlerautomatik eingestellt um die Kühlerklappen möglichst lange geschlossen zu halten.
  • P-47N – Erstkonfiguration entsprechend dem Datenblatt.
  • Ki-100 – Erstkonfiguration entsprechend dem Datenblatt.

 Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook, Twitter, und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s