MAFIA III – gigantischer Lizenz-Soundtrack enthüllt

2K und Hangar 13 enthüllten heute den kompletten Soundtrack zu Mafia III, der aus über 100 legendären Tracks aus den Sechzigern besteht. Mafia III ist der nächste Teil der beliebten Reihe um das organisierte Verbrechen.

Mafia III schenkt den Spielern einen unglaublichen Soundtrack mit über 100 lizenzierten Songs aus einer legendären musikalischen Ära“, so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. „Ich bin sicher, dass die reichhaltige Auswahl an nostalgischen Künstlern und Songs, die die Sechziger definiert haben, die Spieler noch tiefer in die offene Welt von New Bordeaux im Jahr 1968 eintauchen lässt.“

Mafia III spielt in der offenen Welt von New Bordeaux, einer neu erdachten Version des turbulenten New Orleans von 1968, komplett mit von der Ära inspirierten Autos, Mode und Musik. Die Spieler können über 100 Titel aus einem der denkwürdigsten Abschnitte der Musikgeschichte genießen, darunter:

  • The Rolling Stones: „Paint it, Black“, „Sympathy for the Devil“ und mehr
  • Creedence Clearwater Revival: „Bad Moon Rising“, „Fortunate Son“ und mehr
  • Sam and Dave: „Soul Man“ und „Hold on, I’m Comin'“
  • Steppenwolf: „Born To Be Wild“ und „Desperation“
  • Aretha Franklin: „Respect“ und „Chain of Fools“
  • Jefferson Airplane: „Somebody To Love“ und „White Rabbit“
  • Sam Cooke: „Wonderful World“, „Bring it on Home to Me“ und mehr
  • The Temptations: „Ain’t Too Proud to Beg“ und „I Wish It Would Rain
  • Cream: „White Room“
  • Johnny Cash: „Ring Of Fire“ und „Folsom Prison Blues (Live)“
  • Beach Boys: „Help Me, Rhonda“ und „Wouldn’t it be Nice“

Die komplette Trackliste des Lizenz-Soundtracks zu Mafia III gibt es hier: https://mafiagame.com/en/news/view/en-more-than-100-songs-in-mafia-iii-licensed-soundtrack-details.

„Die 1960er gehören zu den besten Jahren für künstlerischen Ausdruck. Diese Ära ist geprägt vom Übergang vom Rhythm and Blues zum Rock and Roll und für uns ist es sehr wichtig, sie in Mafia III exakt und originalgetreu darzustellen“, so Haden Blackman, Studioleiter und Creative Director bei Hangar 13. „Dieser Soundtrack führt die Spieler in ein goldenes Musikzeitalter, das einige der größten und beliebtesten Künstler aller Zeiten hervorgebracht hat.“

Mafia III bietet nicht nur diesen sorgfältig ausgewählten Soundtrack, sondern auch Musik von zwei der besten Komponisten der Games-Branche: Jesse Harlin und Jim Bonney haben eine eigene Spielmusik komponiert, die während Schießereien, Filmsequenzen und anderen Momenten im Spiel zu hören ist. Der Mafia III Original Game Score wird in Kürze bei teilnehmenden Online-Händlern in digitaler Form erhältlich sein.


 Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook, Twitter, und Youtube
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s