DRIVECLUB VR – auf der Gamescom angespielt

Am Samstag hatten wir die Möglichkeit die PlayStation VR Version von Driveclub auf der Gamescom kurz anspielen zu können.

In der Gamescom-Demo standen uns 2 Renntypen mit jeweils 3 Fahrzeugen zur Auwahl. Bei den Renntypen handelte es sich um ein Rundkurs mit 3 Runden und 9 gegnerischen Fahrzeugen in einer Stadt. Beim 2. Renntyp handelte es sich um ein Zeitrennen in einem wälderischen Gebiet.

Gespielt wurde mit einem PlayStation Lenkrad mit Pedal und in der Cockpit-Ansicht. Die Cockpit-Ansicht ist in der VR-Version schärfer als in der Original Version. Man kann problemlos nach rechts und links schauen und sah im Fahrzeug auf der digitalen Anzeige die Ruhmpunkte, Rundenanzahl, Zeit und die Platzierung. Allerdings hatten wir festgestellt, das die Grafik etwas runter geschraubt wurde.

Driveclub VR soll noch dieses Jahr für PlayStation VR auf der PlayStation 4 erscheinen.

.… und falls ihr noch schnell Guthaben-Codes für euer PSN-Konto benötigt, bei amazon.de gibt es diese schnell und unproblematisch. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s