FARMING SIMULATOR 17 – Dev-Blog Beitrag: Züge

Giants Software stellt mit dem „DevBlog“ einige Änderungen und Verbesserung zum kommenden Simulator Farming Simulator 17 vor und widmet sich dieses mal mit dem Transportmittel Züge.

Nachdem das neue Missionsystem, die neue Map, neuen Fruchtsorten und Tiere vorgestellt wurden. Geht es dieses mal mit den Zügen weiter.

DevBlog #5 – Züge

Im fünften „DevBlog“-Eintrag stellten Giants Software den Transportmittel Zug vor.

Züge werden genutzt, um schnell große Produktionsmengen quer über die Map zu transportieren. Um die Züge mit dem geernteten Holz zu beladen stehen zwei mit Schwerlastkränen ausgetatte Bereiche zur Verfügung. Die Kräne können manuell bedient werden, um Baumstämme aufzuheben und auf die Waggons zu legen.

Goldcrest Railway

Der Zug ist wie jedes andere Fahrzeug erhältlich, wobei hierfür keine Unterhaltskosten anfallen. In der nordamerikanisch angehauchten Karte „Goldcrest Valley“ gibt es zwei Zuglinien, die genutzt werden können. Züge können manuell auf den Zuglinien gesteuert werden, sowohl vorwärts als auch rückwärts.

Zudem ist es möglich, am Bahnhof die Ladung von einem Zug auf einen anderen zu überladen. Zum Beispiel, wenn man Holz an eine auf der anderen Hälfte der Karte gelegenen Abladestation verkaufen möchte, dann überlädt man es auf einen anderen Zug, der dann zur Verkaufsstelle fährt – entweder zum Sägewerk oder, wenn Du Früchte verkaufst, zur Mühle. Die Züge sind mit Spanngurten ausgestattet um sicherzustellen, dass das wertvolle Holz nicht herunterfällt!

Man kann die Züge außerdem zum Lagern der geernteten Früchte nutzen. Fruchtsorten, die nicht in anderen Silos gelagert werden können (z.B. Kartoffeln und Zuckerrüben), können im Zug-Silo gelagert werden. 

Verladen von Erzeugnissen

Züge stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, um große Mengen von Erzeugnissen zu lagern und auf einmal zu verkaufen. Während Holz mithilfe von Kränen auf den Zügen geladen wird, werden Früchte aus dem Silo per Rohr eingefüllt – Tiere können allerdings ausschließlich mit speziellen Anhängern auf der Straße transportiert werden!

„Goldcrest Valley“ bietet zwei Kranbereiche zum Beladen der Züge. Eine Zugstation liegt an der Stelle, wo zwei Zuglinien aufeinander treffen – das ist der Bereich eines Kranes. Der andere Kran kann an dem Sägewerk, an dem Holz verkauft werden kann, gefunden werden. Da das Laden von Holz manuell erfolgt, sollte man vorsichtig sein, um keine Erzeugnisse fallen zu lassen!

Im Optionsmenü kann eingestellt werden, ob man beim Fahrzeugwechsel per Tab-Taste in die Züge wechseln kann oder nicht (z.B. für Spieler, die Züge momentan nicht benötigen).

Farming Simulator 17 erscheint am 25. Oktober 2016 für die PlayStation 4.


 Wir bleiben für euch  am Controller und damit Ihr nichts verpasst, abonniert uns ! Facebook, Twitter, und Youtube
Advertisements

4 Kommentare zu “FARMING SIMULATOR 17 – Dev-Blog Beitrag: Züge”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s