[ TEST ] NBA 2K17

Zum 18. Mal bringt 2K Sports ein Spiel rund um die amerikanische NBA Basketball Liga. Im letzten Jahr nahm das Spiel den Thron ein. Kann es diesen mit dem neusten Ableger verteidigen ? Wir haben es unter die Lupe genommen.

Mit einen zuvor erschienenen Prelude, kostenlos im Store, konnte man sich einen ersten Einblick in das Spiel verschaffen. Hier darf man sich einen eigenen Spieler erstellen und das mit unglaublich vielen Möglichkeiten. Dieser stand dann ebenfalls in der Vollversion zur Verfügung. Direkte Einsteiger können dies ebenfalls und sich ein Ebenbild des Eigenen erschaffen.

So legen wir die Disk in die PlayStation 4 und werden mit einem passenden Intro und untermalten Soundtrack in das Spiel gezogen. Das Spiel benötigt 59, 72 GB in der Version 1.02 auf eurer Festplatte. Dabei zieht sich die Installation wie schon beim Vorgänger leider zu sehr in die Länge.

Ersteindruck/ Menü

Das Menü hat man zum Vorjahr umgestaltet, wird aber erst nach einigen Klicks übersichtlich und durchschaubar, da es wieder viele Untermenüs enthält.

Das Menü wurde etwas schlichter gemacht, aber dafür ist alles übersichtlicher geworden. Hier erkennt man schon das reichhaltige Angebot an Spielmodies und den optionalen Möglichkeiten sein Spiel zu personalisieren.

Das Menü gefällt uns in diesem Jahr besser, weil es nicht nur mit der Zeit geht, sondern auch optisch übersichtlicher ist. Die Optionen lassen kaum Wünsche offen und wer sich hier verläuft, der sollte das Spiel lieber sein lassen.

5 STERNE
5 von 5 Sterne

… jetzt gehts los/ Gameplay

…eine geniale Story erwartet uns, es wirkt wie ein GTA NBA Add-on…

So haben wir in der Prelude-Version uns einen ersten Einblick zum Spiel erhascht und uns dort unseren Spieler kreiert. Hier legen wir dann nochmals mit dem Feinheiten und Details nach. Das 1:1 Ebenbild, das kann schon mal viel Zeit in Anspruch nehmen, da hier wirklich viele Möglichkeiten geboten werden, bis hin zur App vom Handy samt Foto davon.

Das Spiel und deren Mechanik ist nun in vielen Punkten verbessert worden ohne dabei von der grundlegenden Steuerung abzukommen. Einiges geht nun einfacher und besser von der Hand und mit dem bekannten Start auf dem College geht es dann auch los . Man muss alles geben um es in Top 3 Draft zu schaffen.

Alleine bei der Spielerentwicklung hat man ordentlich was drauf gelegt und die machbaren Möglichkeiten um eine Vielzahl erhöht.

Das Gameplay wird sowohl Veteranen, Fans als auch Neueinsteigern gefallen. NBA Gameplay wie es sein muss.

5 STERNE
5 von 5 Sterne

Grafik

Obwohl grafisch sich auf den ersten Blick kaum Veränderungen erkennen lassen, kommen diese erst nach und nach einem direkt ins Auge. Auch hier hat man nochmals eine Schippe drauf gelegt und diese verbessert.

Die Liebe zum Detail rück in den Vordergrund und der hohe Detailgrad lässt jedes Herz höher schlagen. (Man kann nur hoffen 2K Games spendiert dem Spiel einen PS4 Pro Support für noch mehr Grafik) 

5 STERNE PLUS
5 plus 1 Sterne von 5

Sound/ Klangkulisse

Musik und Soundtrack sind immer Geschmackssache, hier aber hat 2K einmal wieder mehr das Fingerspitzengefühl bewiesen. Die Stimmung von den Rängen ist imposant genug, könnte aber noch etwas emotionaler sein. Die fehlende deutsche Sprachausgabe wird durch Untertitel geliefert.

Ein Trommelwirbel für die Ohren und auch eine Freunde für jeden Heimkino-Anlagen Besitzer.

5 STERNE
5 von 5 Sterne

 

Umfang/ Spielangebot/ Langzeitmotivation

Wie schon im Vorjahr dreht sich alles um eure Karriere (Be A Story), dennoch wird euch eine Vielzahl an weiteren Spielmodies geboten.

Alleine schon die Möglichkeiten in eurer eigenen Halle eure Figur nach oben zu trainieren, das gleicht schon an Virtual Reality.

Spieler der Serie wird es freuen, die Story ist kein Abklatsch vom letzten Jahr und bietet viele neue Wege um zum erfolgreichsten NBA Spieler zu werden. Die Motivation wird immer aufrecht erhalten, Frust gibt es nur durch den eigenen Skill und die doch noch etwas fragwürdige KI im Spiel. Dennoch NBA 2K17 legt im allgemeinen Spielangebot die Messlatte ganz weit nach oben. Noch nie wurde soviel für ein Spiel geboten.

Leider beschränkt man sich hier wieder rein auf die NBA und die deutsche Basketball-Liga bleibt wieder draußen.

5 STERNE
5 von 5 Sterne

Fazit

Auch wenn es in diesem Jahr das einzige Basketball Spiel bleibt, hat man hier euch nicht nur einen Abklatsch geliefert. Man haut ordentlich auf den Putz und liefert euch das beste Basketball Spiel aller Zeiten (bis zum nächsten Jahr).

PsE Magazin AwardHier wird alles rund um die NBA geboten, anziehen und ausziehen, ankleiden und kreieren, trainieren und powern. Das Angebot ist reichhaltig, die Motivation hoch und das Gameplay nahezu perfekt.

NBA 2K17 behält zu recht den Thron und kann ihn in diesem Jahr erfolgreich verteidigen. Danke an 2K Games.  



Folge uns auf Facebook,Twitter, und Youtube

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s