Battlefield 1 Wallpaper

BATTLEFIELD 1 – Tom Wlaschiha übernimmt Sprecherrolle von Lawrence von Arabien

Schauspieler Tom Wlaschiha übernimmt die deutsche Sprecherrolle von Lawrence von Arabien in der Singleplayer-Kampagne von Battlefield 1.

Der gebürtige Dresdner haucht der klassischen Figur neues Leben ein und interpretiert den britischen Abenteurer zeitgemäß für ein modernes Publikum. Die Geschichte um den tollkühnen Lawrence, der als Geheimagent arabische Rebellen im Widerstand gegen das Osmanische Reich kommandiert, bildet den Dreh- und Angelpunkt einer von mehreren Episoden, die den Spieler in der Einzelspieler-Kampagne von Battlefield 1 an die verschiedenen Schauplätze des Ersten Weltkriegs führen.

Wlaschiha eignet sich wie kein Zweiter für die Rolle: Furchtlos, geheimnisvoll, aber mit einem Herz für die Außenseiter entspricht Lawrence genau den Kompetenzen des Serienstars, der durch seinen Auftritt im HBO-Drama Game of Thrones internationale Berühmtheit erlangte. Lawrence von Arabien, eigentlich T.E. Lawrence, löste sich als junger Archäologe aus der Spießigkeit seiner bürgerlichen Familie, um auf einer Reise durch den Nahen Osten fremde Kulturen zu erforschen. Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs nutzte Lawrence sein neu erlangtes Wissen und organisierte als britischer Agent den Widerstand gegen das Osmanische Reich. Trotz seiner waghalsigen Art überzeugte er dabei durch raffinierte Taktiken und bewahrte sich stets seinen Sinn für Humor.

„Lawrence von Arabien ist eine unglaublich vielseitige Figur, die nicht zuletzt auch auf der Kinoleinwand Geschichte geschrieben hat“, erklärt Tom Wlaschiha. „Ich freue mich sehr, diesem starken Charakter in Battlefield 1 Leben einzuhauchen. Seine Erlebnisse bieten alles, was ein aufregendes Abenteuer auszeichnet, und verdienen die Aufmerksamkeit einer neuen Generation.“

Der 1973 geborene Tom Wlaschiha absolvierte eine vierjährige Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Nach zahlreichen Rollen in deutschen Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen schaffte er 2012 den weltweiten Durchbruch mit der Rolle des mysteriösen Jaqen H’ghar in der Serienproduktion Game of Thrones. Erfahrung als Synchronsprecher konnte er zuletzt als Sprecher im 3D-Animationsfilm Arlo & Spot sammeln.


Folge uns auf Facebook,Twitter, und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s