Rollercoaster Dreams

ROLLERCOASTER DREAMS – auf Dezember verschoben

Sony und Bimboosoft kündigten Ende Juli Rollercoaster Dreams exklusiv für die PlayStation 4 an. Nun wurde das Spiel anscheinend verschoben.

Rollercoaster Dreams sollte eigentlich passend zum PlayStation VR Launch am 13. Oktober 2016 erscheinen. Nun wurde aber laut der offiziellen Seite und PlayStation Seite der Release auf dem 22. Dezember 2016 verschoben. Dieser Termin gilt erstmal wieder für die USA. Ein Europa Release ist noch nicht bekannt.

In Rollercoaster Dreams übernimmt Ihr die Kontrolle übr einen Feizeitparks. Ihr habt die Möglichkeit in den eigenen und auch den Freizeitpark anderer Spieler zu spielen.

Das Spiel wird auch PlayStation VR unterstützen und so kann man virtuell in das Spiel eintauchen. Eine Demo wurde ebenfalls für das Spiel angekündigt.

Rollercoaster Dreams erscheint am 22. Dezember 2016 zum Preis von 19,99$ in Amerika exklusiv im PlayStation Store für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s