controller tisch

PLAYSTATION 4 – Sony hat kein Interesse an einem Elite-Controller

Schon mehrfach haben wir euch über das Thema „Elite-Controller“ und PlayStation 4 berichtet. Immerhin fand der Xbox Elite Controller von Microsoft über eine Million Abnehmer.

Einmal mehr gab nun der Lead-Architect Mark Cerny ein Statement zum Thema Elite Controller für die PlayStation 4 ab:

Sony ist nicht interessiert an einem teuren Gamepad wie der Elite Controller für die Xbox One. Wir wollen die PlayStation 4 als ein einheitliches Publikum halten und müssen daher sehr vorsichtig agieren bei der Steuerung. Es ist nicht die Art Dinge, welche wir beabsichtigen. Der neue Controller bringt schon Verbesserungen mit sich und bündelt die Slim und Pro Besitzer in einem Gamepad.

Der neue PS4 Controller hat als Neuerung eine geringere Latenz beim direkten Verbinden über USB mit der Konsole, die Lichtleiste und verbesserte Gummis ans den Sticks. Dieser kann ab sofort auch einzeln erworben werden und ist mit dem alten PlayStation 4 Modell kompatibel.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s