Battlefield 1

BATTLEFIELD 1 – Patch 1.02 erschienen

Heute hat Electronic Arts und Dice einen Patch für Battlefield 1 veröffentlicht. Damit wird das Spiel auf die Version 1.02 gehoben. Wir haben die Patchnotes für euch:

Hier findet Ihr die genauen Details zu dem Patch vom 24.10.2016 für Battlefield 1. Sofern nicht extra angegeben, gelten die Änderungen für alle Plattformen:

ALLGEMEIN

  • Es wurden zwei Fehler behoben, die zum Absturz des Spiel führen konnten, die Stabilität wurde verbessert
  • Ein durch die KI ausgelöster Soft-Freeze (KI Stillstand) in der Kampagne (Kriegs-Geschichten) konnte korrigiert werden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler nach dem Abbrechen des Matchmakings im Globus Bildschirm hängen bleiben konnten
  • Ein Fehler der auftrat, wenn man versuchte mehrere Server zu betreten, konnte behoben werden
  • Das Verschrotten von Waffen-Skins funktioniert jetzt wie vorgesehen
  • Spieler die am Insider Programm teilgenommen haben, bekommen nun Zugriff auf die exklusive Battlefield-Insider Erkennungsmarke
  • Die Berechnung der Werte im Endbildschirm wurde überarbeitet
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu falschen Berechnungen des Klassen-Rangs führte (Hinweis: Diese Korrektur kann für manche Spieler bedeuten, dass sie im Klassen-Rang zurückgestuft wurden, bereits freigeschaltete Waffen und Gadgets bleiben jedoch erhalten, Erkennungsmarken und noch nicht freigeschaltete Items müssen aber erst wieder durch das erreichen des korrekten Ranges erspielt werden!)
  • PC: Es konnte ein Fehler behoben werden, bei dem das Spiel manchmal abstürzte, nachdem man es beenden wollte
  • PC: Spieler die einen Xbox Controller am PC verwenden, haben von Problemen mit der A Taste und der X Taste berichtet, diese Tasten sollten nun wie gewünscht funktionieren
  • PC: Es wurde ein Fehler behoben, der beim Beenden des Spiel zum Absturz führen konnte während im Hintergrund noch die Installation des Spiels lief. (nach 33% und vor 100% Downloadstatus)
  • Xbox One: Die Erkennungsmarke „Grabenkämpfer“ wird nun korrekt freigeschalten

SPIELINTERFACE

  • Es konnten zwei Situationen korrigiert werden, die bei der Kriegs-Geschichte „Durch Morast und Blut“ dazu führten, dass keine neuen Ziele ausgelöst wurden
  • Es wurde ein Problem gelöst, bei dem Spieler falsche Informationen im Ladebildschirm angezeigt bekommen hatten
  • Ein Problem mit dem Zähler auf diversen Erkennungsmarken konnte behoben werden
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in nicht englischen Spielversionen manchmal englischer Text angezeigt wurde
  • Ein Fehler der dazu führte, dass manche Spieler nur eine Platzhalter-Grafik angezeigt bekommen haben, wenn sie das erste Mal eine Operation gestartet hatten, konnte behoben werden
  • PC: Die fehlende Option zum Anzeigen der Tastenbelegung für Controller sollte nun wie vorgesehen funktionieren
  • Es wurde ein Fehler korrigiert, bei dem es zu Ladeproblemen mit dem Endbildschirm kommen konnte

GRAFIK

  • Ein Fehler der bei einer bestimmten Soldaten-Animation zum Absturz führen konnte, wurde behoben
  • Ein grafischer Fehler der auftrat, wenn Ihr eine Kriegs-Geschichte abgebrochen habt und ins Hauptmenü zurückgekehrt seid, konnte behoben werden
  • Auf Konsolen konnte es vorkommen, dass sich während der Matchmaking Phase Spieler-Symbole überlappten, dies wurde nun korrigiert
  • PC: Temporales Anti-Aliasing ist nun die Standard Anti-Aliasing Methode auf Mittleren Grafik-Einstellungen
  • PC: Ein Grafikfehler wurde behoben, der zu Artefakten im Zusammenhang mit Schatten führen konnte

Battlefield 1 erschien am 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s