infinite-warfare-lewis-hamilton

[ VR TEST ] COD JACKAL ASSAULT

Das CoD Infinite Warfare auch eine VR Mission anbieten würde war ja bekannt. Das diese aber auch für Nicht-CoD Besitzer spielbar sein wird, hat die VR Besitzer positiv überrascht. Also…Brille auf die Nase und los gehts !

Noch im September hieß es das die VR Mission „kostenlos für alle PS4-Infinite Warfare Spieler“ sei. Diesen Plan hat man wohl verworfen, denn nach einem 1.2 GB Download aus dem Playstation Store können alle Playstation VR Besitzer diese Mission spielen.

Ersteindrück/Menü

Da die Jackal Assault VR Experience „nur“ ein kostenloser Zusatz zum Hauptspiel ist, darf man natürlich nicht allzu viel erwarten

Man kommt direkt ins Hauptmenü und kann dort die wenigen Menüpunkte begutachten. Die Erklärung zur Steuerung bekommt man beim Starten der Mission.

3 von 5 Sterne
3 von 5 Sterne

… jetzt gehts los/ Gameplay

Nach dem Katapultstart aus dem Hangar, „hängt“ man sich hinter seinen Squadleader um einer vorgegebenen Flugroute zu folgen.

Danach erscheinen auch schon die ersten Feindeinheiten und man darf in bester „Eve Valkyrie“ Weise den Gegnern den Gar aus machen.


Was aber aufgrund von Raketen die das Ziel, nach anpingen selbst finden, relativ flott von der Hand geht. Hat man alle Gegner ins Jenseits geschickt, ist die Mission und das Spiel auch schon zu Ende.

4 von 5 Sterne
4 von 5 Sterne

Grafik

Grafisch kann Jackal Assault VR Experience  überzeugen. Den einzigen Kritikpunkt muss man den Explosionen zollen. Diese sehen wirklich hässlich aus und wirken wie in das Spiel „rein geklebt“ Da kann zum Beispiel Eve Valkyrie viel mehr bieten.

Aber man darf ja nicht vergessen…das alles hier ist nur eine kostenlose „Schnupper Mission“ für das neue CoD.

4 von 5 Sterne
4 von 5 Sterne

Sound/Klangkulisse

Trotzdessen uns nur eine kurze Mission erwartet, geht der Sound mit orchestralen Klängen und guter deutscher Sprachausgabe mehr als in Ordnung.

4 von 5 Sterne
4 von 5 Sterne

Umfang/ Spielangebot/ Langzeitmotivation

Wie schon öfter erwähnt, ist die Jackal Assault VR Experience nur eine kleine Mission zum neuen Call of Duty Infinite Warfare, deshalb verzichte ich hier auf eine Bewertung in dieser Kategorie.


FAZIT

Die Jackal Assault VR Experience zeigt nochmal deutlich zu was  VR im Stande ist…..vor allem auch in grafischer Hinsicht. Man bekommt für die gut 7 Minuten Gameplay ordentlich was geboten, und das auch noch umsonst.

Eine schöne Geste von Activision, dass auch Spieler die sich nicht Infinite Warfare gekauft haben, diese VR Erfahrung machen dürfen.

5 von 5 Sterne
5 von 5 Sterne


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s