silence

SILENCE – spielbare Demo und Release-Trailer ab sofort verfügbar

Ab sofort steht eine spielbare Demo von Silence für den PC digital auf Steam zum Download bereit. Das Spiel wird am 15. November auch für die PlayStation 4 erscheinen.

Damit können Teile des malerischen Modern Adventures von Daedalic Entertainment schon am Wochenende vor dem offiziellen Release nach Herzenslust gespielt werden. Die zeitlich begrenzte Demo entführt Spieler nach Silence und gibt ihnen spannende Einblicke in die Welt zwischen Leben und Tod.

Es herrscht Krieg. Während eines Luftangriffs sucht der 16-jährige Noah mit seiner kleinen Schwester Renie Zuflucht in einem Bunker. Doch dort finden die Geschwister nicht nur Schutz vor dem tödlichen Angriff, sondern auch einen Übergang zur Welt zwischen Leben und Tod: Silence. Als Noah seine Schwester an Silence verliert, ist auch er gezwungen, die ebenso idyllische wie bedrohliche Welt zu betreten um sie zu suchen.

Doch auch Silence ist von Krieg und Elend geplagt. Dunkle Kreaturen überfallen die Städte und verwüsten die meisten Gebiete der einst malerischen Zwischenwelt. Nur eine kleine Gruppe von Rebellen hält der wachsenden Bedrohung noch Stand. Nun ist es an den Geschwistern, Silence mit seinen fantastischen Einwohnern vor dem Untergang zu bewahren – und sich selbst vor den lauernden Gefahren zu retten.

Features:

  • Aufwendig gestaltete 3D-Charaktere treffen auf malerisch gestaltete 2D Hintergründe
  • Drei spielbare Charaktere
  • Neben spannenden neuen Figuren gibt es in Silence auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten

 Folge uns auf Facebook,Twitter, und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s