torment-tides-of-numenera

TORMENT: Tides of Numenera – erscheint im Februar für PlayStation 4

Techland Publishing und inXile Entertainment haben zur Feier des erreichten Goldstatus von Torment: Tides of Numenera ein interaktives Quest-Video veröffentlicht, in dem man Entscheidungen trifft und mit den Folgen konfrontiert wird. Creative Lead Colin McComb übernimmt hierbei die Rolle des Erzählers.

Wie präsentiert man die Feinheiten von wichtigen Entscheidungen und deren komplexen Konsequenzen in einem Game Trailer? Vermutlich ist das unmöglich – es sei denn, es ist ein interaktiver Trailer, in dem man Entscheidungen treffen und die verschiedenen Folgen selbst ausprobieren kann. Darum haben Techland Publishing und inXile Entertainment ein interaktives Quest-Video für Torment: Tides of Numenera erstellt – die beste Art, um Spielern zu zeigen, wie sie durch die Verknüpfung ihrer Entscheidungen ihre eigenen Geschichte gestalten und eine Auswirkung auf die Spielewelt haben.

Erzähler im Video ist Creative Lead Colin McComb, der – ähnlich wie ein traditioneller RPG Gamemaster – die Spieler durch die Quest führt und die Geheimnisse sowie die feinen Details der Welt von Numenera enthüllt.

Obwohl das Video mehrere unterschiedliche Enden enthält, ist die gezeigte Quest nur ein winziger Ausschnitt der Themen, Geschichten und Nebenhandlungen, welche die Spieler in Torment: Tides of Numenera erleben können. Vor kurzem hat das Spiel den Goldstatus erreicht. Die Spieler können sich also auf den 28. Februar freuen, an dem das Science-Fantasy RPG auf PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wird.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s