[ TEST ] Beyerdynamic CUSTOM GAME

Schon auf der High-End Messe 2016 in München erhielten wir die Information, Beyerdynamic wird ein Headset für die PlayStation 4 bringen. Wir haben uns das Headset als erstes PlayStation Magazin auf die Rübe gesetzt.

Der Sound bei Spielen ist ein entscheidender Faktor für das Erlebnis. Egal ob man sich nun einer fesselnden Story, dem Multiplayer oder kämpfend im eSports-Bereich bewegt. Neben dem Kopfhörer gehört bei Gaming-Headsets das Mikrofon mit dazu um sich im Chat miteinander verständigen zu können.

Beyerdynamic ist den Gamern, vor allem im PC-Sektor, kein Unbekannter. Mit dem MMX 300 schufen sie das wohl weltbeste Gaming-Headset. Mit über 50 Millionen verkauften PlayStation 4 springt nun das deutsche Unternehmen mit auf den Zug und bietet den Zockern an der PlayStation 4 das Custom Game Headset.

Die Custom Serie von Beyerdynamic ist sehr beliebt und gehört zu den Verkaufsschlagern. Mit dem Custom Street Kopfhörer schuf man einen Kopfhörer für den Alltag mit gehobenen Ansprüchen. Dieser fand mit dem Custom One Pro Plus seine Vollendung zu einem attraktiven Preis. Nun hat man diesem ein Gaming Mikrofon spendiert und spricht damit hauptsächlich die Playstation 4 Gamer an. (mit dem beigelegten Kabel kann man es auch problemlos am PC betreiben)

Das packen wir mal aus:

Verarbeitung/ Komfort

Schon die Verpackung ist sehr „explosiv“ gestaltet worden und spricht mit seinen Inlay-Bildern die PlayStation 4 Spieler an. Ganz ohne großen Aufwand lässt sich das Headset entnehmen und ist auch in wenigen Sekunden startbereit.

Optisch absolut baugleich mit seinem Schwesterchen dem Custom One Pro Plus präsentiert sich das Custom Game Headset. Dieses unterscheidet sich nur bei dem Mikrofon, welches nun über einen beweglichen Bügel sich direkt vor den Mund platzieren lässt.

Mit 337 Gramm (mit Kabel und Mikrofon)  gehört das Custom Game sicherlich nicht zu den Leichtgewichten, kann dies aber durch den Tragekomfort locker wieder wett machen. Die Ohrmuscheln sind mit weichem Leder umhüllt worden. Diese sind zudem wie ein Kissen gepolstert und mit dem ebenfalls lederumhüllten Kopfbügel sitzt das Custom Game sehr straff aber angenehm auf dem Kopf ohne dabei ein drückendes oder belastendes Gefühl zu verursachen.

Selbst Brillenträger wird die weiche Polsterung entgegenkommen, da auch hier die Bügel der Brille kein drückendes Gefühl verursachen. Es schmiegt sich perfekt an.

Bei der Verwendung der ausgesuchten Materialien geht Beyerdynamic keine Kompromisse ein. Man vertraut voll und ganz dem Custom On Pro Plus und verbaute ebenfalls den guten Federstahl und behält somit das prägende Design von Beyerdynamic bei.

Es ist die wohl solideste und sauberste Verarbeitung die uns bisher bei einem Headset für die PlayStation 4 über den Weg gelaufen ist. Man trägt zu Recht das Logo „Made In Germany“.  Es schmiegt sich wie ein Schalensitz im AMG perfekt an jede Größe des Kopfes.

5 STERNE PLUS
5 Sterne Plus

Kopfhörer – Sound

Das Custom Game bietet euch einen Frequenzbereich von 5 Hz – 35.000 Hz und klopft damit an die Tür von High-Resolution. Damit wird euch der gesamte Bereich im Gaming-Sound geboten.

Sämtliche Spiele-Sounds kommen sehr klar und vor allem detailiert herüber und üben dabei einen sehr definierten Druck aus. Man lebt die Spiele und feiert jedes noch so kleine Geräusch. Egal ob es nun auf die Schritte in Shootern ankommt, oder das Grollen der Panzer in Battlefield 1, selbst der Wind und das Wasser rund um Nathan Drake in Uncharted 4 lassen einem das Spiel intensiver erleben.

Wie auch schon beim Schwesterchen Custom One Pro Plus könnt ihr den Bass euch in 4 Stufen individuell einstellen und regeln. Ganz einfach und ohne großen technischen Aufwand einfach die Regler auf der linken und rechte Seite in die gewünschte Position bringen. Damit kann man den Bass reduzieren um sich voll und ganz auf Schritte konzentrieren zu können oder voll einstellen um Spiele mit ihrer Story wie im Kino erleben zu können.

Selbst beim Hören von reiner Musik an einer Anlage oder dem Handy kann das Headset klare Höhen, überzeugende Mitten und einem druckvollen Bass erzeugen ohne nur im Geringsten zu übersteuern. Mit einem Schalldruck von 96 dB wird einem eine eindrucksvolle Lautstärke geboten.

5 STERNE PLUS
5 Sterne Plus

Mikrofon – Verständigung

Gegenüber dem Custom One Pro Plus Kopfhörer hat man dem Headset ein vollwertiges Gaming-Mikrofon spendiert, welches sich durch seinen sehr flexiblen Arm perfekt an die Position vor dem Mund platzieren lässt. Dieses ist fest mit dem Stecker am Headset integriert und lässt sich auch problemlos entfernen.

Unsere Sprache kommt sowohl im PlayStation Chat als auch in den Share-Play Aufnahmen sehr natürlich und glasklar rüber. Dabei nimmt das Mikrofon so gut wie keine Nebengeräusche auf und kann locker auch zum Kommentieren von Share-Play sowie Streams verwendet werden.

Mit der guten Empfindlichkeit braucht das Mikrofon auch nicht direkt vor dem Mund platziert werden. Einzig und alleine der fehlende Pop-Schutz kann das eine oder andere kräftige Ausatmen aufnehmen. Dies kann man aber als irrelevant bezeichnen, zur Not gibt es entsprechendes Zubehör im Fachhandel und im Beyerdynamic-Shop.

Gesteuert wird das Mikrofon über das im Kabel eingebaute Modul. Auch bekannt unter der Bezeichnung Remote Control. Hier kann man mit dem Schieberegler das Mikrofon dauerhaft stumm schalten oder mit dem Knopf (gedrückt halten) kurzfristig muten. Auf der Seite befindet sich ein dezentes Rädchen zur Regulierung der Kopfhörer-Lautstärke.

Beyerdynamic bietet euch ein Top-Mikrophon, welches sich andere Hersteller als eSports extra bezahlen lassen. Das Mikrofon reicht zwar noch nicht ganz an Studioqualität heran, kann man aber durchweg als Spitzenreiter bezeichnen.

5 von 5 Sterne
5 von 5 Sterne

Bonus

Damit das Custom Game auch seinem Namen gerecht wird, hat Beyerdynamic dies zu einem interaktiven Headset gemacht. Durch auswechselbaren Platinen an der Aussenseite, schafft man so sein eigenes Headset. Das ist schick und wird auch nach der Zeit nicht langweilig (passender Inbusschlüssel liegt bei).

Weitere Covers und ein umfangreiches Zubehör können durch die baugleiche Art mit dem Custom One Pro Plus im Shop von Beyerdynamic geordert werden. Hier gibt es genügend Ersatzteile falls euch auch nach Jahren mal etwas kaputt geht (z.B. Kabel). 

Tipp: Das Standard 3,5 mm Kabel vom Custom One Pro extra besorgen um auf einfache Art sich den perfekten Kopfhörer machen um auch unterwegs Musik hören zu können. 

Fazit:

award-hardwareWenn Beyerdynamic ein Headset für die PlayStation 4 schafft, so kommt dies einem Mercedes AMG gleich. Hochwertige ausgewählte Materialen, perfekte Passform für ein mehr als nur sportliche Erlebnis mit ordentlich Power unter der Haube in jedem Bereich und allen Spielen. 

Gemacht für die PlayStation 4, perfekt für den PlayStation 4 Pro Gamer. Der Schritt um neben 4K und HDR ein Spiel auf die vollkommene Art erleben zu können. 

Das Custom Game ist derzeit nur exklusiv im Online-Shop von Beyerdynamic erhältlich

 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Ein Kommentar zu “[ TEST ] Beyerdynamic CUSTOM GAME”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s