NO MAN’S SKY – Patch 1.2 erschienen

Hello Games veröffentlichten in der letzten Woche für No Man’s Sky den Patch 1.2 Pathfinder. Wir haben alle Neuigkeiten zum Patch für Euch.

Hello Games haben in der letzten Woche das „Wegbereiter-Update“ veröffentlicht. Der Patch fügt dem Spiel Planetenfahrzeuge und vieles mehr hinzu und zeigt ihren zukünftigen Weg.

No Man's Sky

Die Entwickler sind überrascht, aufgeregt und überwältigt vom positiven Feedback zu ihrem letzten Update (Foundation) und das hat ihre Leidenschaft, mit der sie Ihr geliebtes Spiel weiter aktualisieren wollen, noch verstärkt.

Hier eine Zusammenfassung der neu hinzugefügten Features:

  • Unterstützung für PlayStation 4 Pro
  • Verbesserte Grafik
  • Mehrere Schiffe besitzen
  • Basisteilung online
  • Neue Fahrzeuge – Exo-Fahrzeuge
  • „Dauerhafter Tod”-Modus
  • Rennstreckenbau für Fahrzeuge
  • Schiffsspezialisierungen und -klassen
  • Kaufen/Händler
  • Doppelte Vielfalt beim Basenbau
  • Multiwerkzeugspezialisierung und -klassen
  • Neue Waffenmodi
  • Fotomodus
  • Entdeckungsmenü
  • Verbesserungen der Lebensqualität
  • 50 % mehr Originalmusik von 65daysofstatic

Das ist schon ganz schön viel, aber sie wollen euch noch ein paar Details zu den größten Neuerungen an die Hand geben.

Wie der Name schon sagt, läutet „Wegbereiter” in No Man’s Sky eine neue Ära der Planetenerkundung ein. Mit neuen Fahrzeugen, sogenannten Exo-Fahrzeugen, können sich die Entdecker mit hohen Geschwindigkeiten auch über die unwirtlichsten Planetenoberflächen bewegen. Drei Exo-Fahrzeuge können durch den Bau von Basen freigeschaltet und gesammelt werden. Jedes von ihnen kann mit mächtigen Waffen, Bergbau-Ausrüstung und Fernscannern verbessert werden, um seine Effektivität zu maximieren.

No Man's Sky

Für alle, die die ultimative Herausforderung suchen, haben Hello Games einen unglaublich schwierigen neuen Spielmodus namens „Dauerhafter Tod” hinzugefügt. Dieser Modus spiegelt nicht nur den hohen Schwierigkeitsgrad des Überlebensmodus wider (der übrigens schwieriger gestaltet wurde, sodass beschädigte Schiffe auf Planeten abstürzen), sondern, wenn ihr sterbt, gehen auch eure Speicherungen verloren und ihr beginnt wieder von vorne. Das verdient natürlich Anerkennung, weshalb sie für den Überlebensmodus und den „Dauerhafter Tod”-Modus neue Trophäen eingeführt haben.

No Man’s Sky hat noch nie so gut ausgesehen – mit einer Unmenge an visuellen Verbesserungen, inklusive neuer hochauflösender Texturen, verbesserter Beleuchtung, Umgebungsverdeckung und natürlich Unterstützung für PS4 Pro. Spieler, die ihre besten Momente festhalten möchten, können zudem unseren neuen Fotomodus nutzen. Mit diesem Screenshot-Werkzeug können die Spieler die Tageszeit ändern, Nebel- und Wolkendichte erhöhen oder verringern, ihre Kamera für den perfekten Winkel frei bewegen und ihre Screenshots sogar mit Filtern bearbeiten. Die Entwickler sind sehr gespannt darauf, was die Community daraus macht!

No Man's Sky

Jedes Schiff und jede Waffe im Spiel hat jetzt eine Spezialisierung (zum Beispiel Kämpfer, Transporter, Wissenschaft) und eine Klasse (A, B, C und das superseltene S). Neue Angriffswaffenarten wurden für Raumschiffe und Multiwerkzeuge hinzugefügt und ihr könnt jetzt mehrere Schiffe erwerben und in eurem Frachter aufbewahren.

Die kompletten Patch-Hinweise sind ziemlich lang, also geht auf die offizielle Wegbereiter-Website, um mehr Infos zu erhalten.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s