WORLD OF TANKS – Update 3.6: „Liberty Falls“ im Anmarsch

Wargaming kündigte heute für World Of Tanks das Update 3.6 „Liberty Falls“ an.   Euch erwartet eine brandneue Karte aus dem Herzen der amerikanischen Vorstädte, Himmelsdorf im Blizzard und andere überarbeitete Karten auf euch. Einige Inhalte, die von der Community gewünscht wurden, wie neue Tarnungen und horizontale Stabilisierung, werden auch mit diesem Update hinzugefügt!

Neues Schlachtfeld: Liberty Falls


Liberty Falls scheint vielleicht ruhig, aber es ist eine amerikanische Teststadt, die bereit ist, zu explodieren!

Auf der Karte gibt es jeweils eine Stadt im Norden und im Süden, die über eine erhöhte Brücke verbunden sind, die für Scharfschützen perfekt geeignet ist. Schwere Panzer sollten die Anhöhe beim Wasserfall besetzen, um die Flanke dort zu schützen. Mittlere Panzer können dabei unterstützen oder die östliche Seite stürmen. Aufklärer können einiges entdecken, sollten aber aufpassen, dass sie selbst verborgen bleiben.


Neue Variante: Himmelsdorf – Blizzard


Kein Taifun, kein Sandsturm und kein Blizzard kann die stählerne Schlacht aufhalten! Ein Blizzard hat die Straßen von Himmelsdorf eingehüllt und blockiert die Sicht- und Signalreichweiten. Ihr solltet hier besonders vorsichtig sein.

Neue britische und tschechoslowakische Tarnungen


  • Zwei britische Muster: Universelle zweifarbige Tarnung (Sommer), die im Kalten Krieg benutzt wurde. Dunkle steingelbe Tarnung (Wüste), die im Zweiten Weltkrieg in Tunesien benutzt wurde.
  • Drei tschechoslowakische Muster: Durchgehende Wintertarnung, zweifarbige und Vz.95-Blatt-Muster (beide für Winter), von denen einige im Zweiten Weltkrieg von der Wehrmacht benutzt wurden.



Horizontale Stabilisierung


Die horizontale Stabilisierung (im Spiel-Reiter der Einstellungen) reduziert die Auswirkungen beim Wenden, wenn ihr im Richtschützenmodus zielt. So könnt ihr beim Manövrieren euer Ziel im Blickfeld behalten.

Wie sehr sich das Wenden auf euer Zielen auswirkt, hängt von der jeweiligen Turmdrehgeschwindigkeit ab. Dreht euer Turm schneller als eure Wanne, zielt ihr weiterhin in dieselbe Richtung. Falls sich euer Turm langsamer dreht als eure Wanne, kann eure Zielrichtung trotzdem etwas nach links und rechts verschoben werden, da der Turm die Drehung nicht ausgleichen kann.

  • Die horizontale Stabilisierung ist standardmäßig ausgestellt und kann in den Optionen aktiviert werden
  • Diese Funktion ist nicht für Artillerie verfügbar, da ihr Zielsystem von diesem System nicht beeinflusst wird.


Überarbeitete Karten


Diese Schlachtfelder wurden alle verbessert. Einige Teile der Karten wurden außerdem für ein besseres Spielerlebnis und -gleichgewicht überarbeitet:


Ensk


Weitpark – Regen


Hafen – Schnee


Weitpark


Änderungsübersicht


Download-Größe –

Xbox One: ~3,9 GB / Xbox 360: ~103 MB Titelupdate + 1,47GB Update-Download
PlayStation 4: ~19,7 GB (benötigt, um das Updatepaket zu komprimieren)

NEUE FEATURES

  • Ladebildschirm – Was ist neu: Findet alles über neue Pakete und Events heraus, wenn ihr das Spiel betretet.
  • „Horizontale Stabilisierung“ in den Optionen: Diese Option findet ihr unter „Spiel“. Diese Option reduziert den Einfluss aufs Zielen im Zielfernrohrmodus beim Wenden. So könnt ihr beim Manövrieren euer Ziel im Blickfeld behalten.
  • Zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten für die Handbremse:
  1. Handbremse D-Pad Tempomat In dieser Einstellung liegt die Handbremse auf „A“ auf der Xbox und „X“ auf der PS4. Drückt auf dem Steuerkreuz nach unten, um die Munitionsart zu wechseln
  2. Handbremsen-Klick: Handbremse wird über Klicken des linken Joysticks benutzt
  • Neue britische Fahrzeuge: Universelle zweifarbige Tarnung (Sommer) und dunkle Steintarnung (Wüste)
  • Neue tschechoslowakische Tarnungen: Durchgehende Wintertarnung, zweifarbige und Vz.95-Blatt-Muster (Winter)
  • Panzerungsanzeige für Pakete mit mehreren Panzern verfügbar
  • AMX Chasseur de chars dem französischen Baum hinzugefügt
  • T-54 Erster Prototyp dem sowjetischen Forschungsbaum hinzugefügt

Karten

  • Liberty Falls: Diese konsolenexklusive Karte stellt eine amerikanische Stadt dar, die für Bombentests benutzt wurde. Sie zeigt zwei städtische Gebiete, im Norden und im Süden, die von einer Brücke verbunden werden.
  • Himmelsdorf – Blizzard: Kämpft euch auf dieser beliebten Stadtkarte durch einen Blizzard
  • Grafikupdate: Weitpark, Weitpark im Regen, Ensk
  • Grafikupdate: Hafen im Schnee: Texturupdates in der Landschaft, an Objekten und neuer Himmel

WEITERE FEATURES

  • Benutzeroberfläche: Neuer Splashscreen bei der Anmeldung
  • Verbesserter Sichtbarkeitskreis
  • Neue Pakete für TVP VTU Koncept, Churchill VIII und T29
  • Fahrzeuge können jetzt feuern, wenn sie teilweise unter Wasser sind, außer sie gehen unter
  • Zusammenstöße mit den Geschützläufen von Dekorationsfahrzeugen entfernt
  • Loyd Gun Carriage: Auf HD aktualisiert
  • Diverse Wappen können jetzt auf Fahrzeugen gespiegelt werden
  • Neue Raucheffekte
  • M56 Scorpion: Kollisionsmodell auf HD aktualisiert
  • Zusätzliche stationäre Beobachterkameras
  • Promopakete sind jetzt länger sichtbar

FEHLERBEHEBUNGEN

  • Der Effizienz-Reiter zeigt verursachten Schaden an selbstzerstörten Fahrzeugen
  • Spieler können sich nun nach der Reparatur ihrer Ketten richtig bewegen
  • Das Rammen zerstörter Fahrzeuge lässt nicht mehr den Motor anspringen
  • Folgende Auszeichnungen werden jetzt aufgezeichnet: „Wir können ihn wiederaufbauen“, „Absolut“, „A God Among Men“ und „Silent Assassin“
  • Kameraerschütterung der Artillerie verringert
  • Fehler behoben, bei dem die Benutzeroberfläche nicht zwei ausgerüstete Verbrauchsmaterialien derselben Art anzeigt
    Russische Lokalisierung: Übersetzungen für „keine Auszeichnungen im Gefecht verdient“, „maximaler Höhenrichtwinkel“ und die Großbuchstabensetzungen bei Premium-Munition verbessert. Der Ladebildschirm für Updates hat keinen abgeschnittenen Text mehr.
  • Beobachter: Umschalten für gesteuerte Kamera zur Schaltflächenlegende hinzugefügt
  • Hilfebildschirm: Größe vom Informationstext über Züge angepasst und Text in der Garage überarbeitet
  • Der Munitionszähler steht nach einem Verbindungsverlust nicht mehr auf 0
  • SP aktualisiert sich richtig, wenn man einen Verbündeten beobachtet
  • Statistik-Reiter: Ton beim Ansehen von Medaillen und Bändern hinzugefügt
  • Übersichtstext vom KV-1S ist nicht mehr abgeschnitten
  • Hilfebildschirm in der Garage während der Einführung verbessert
  • Züge: Flaggensymbol fehlt nicht mehr, wenn man „Im Gefecht“ ist
  • Team-Übung: Probleme beim Entfernen mehrerer Spieler gleichzeitig behoben. Beobachter können jetzt die Fahrzeuge für das nächste Gefecht richtig wählen
  • „Panzerungsansicht“ funktioniert nun richtig unter „Neues“
  • Diverse Fahrzeugsymbole in der Garage aktualisiert
  • Garagenbeleuchtung im Ausrüstungsmenü berichtigt
  • Clankürzel aus dem Zerstörungslog entfernt

Fahrzeuge

  • Kachelung der Tarnmuster folgender Fahrzeuge korrigiert: Panther/M10, VK 36.01 (H), Löwe, VK 45.02 (P) Ausf. B, Type 95 Chi Ha, VK 45.02 (P) Ausf. A, G.W. Tiger, G.W. Tiger (P), E 100, Tiger II, SU-100M, AMX 13 90, Pz.Kpfw. 38 (t), AMX 13 75, Tortoise, Object 430, Matilda, Churchill VII, FV215b (183) E 25, M3 Lee, IS-3, Centurion I, FV201 (A45), FV201 (A45) Black Edition, Pz.Kpfw. IV Ausf. D, T95 und Kolohousenka
  • Kettenspurengröße folgender Fahrzeuge behoben: T110E5, T110E3, M48 Patton, M103
  • 105 leFH18B2: Kachelung der Tarnmuster und Position von Wappen/Inschriften korrigiert
  • T95E2: Kachelung der Tarnmuster und Kollisionsmodell korrigiert
  • T110E4: Kettenspurengröße korrigiert und Farbe vom Periskop entfernt
  • T57 Heavy: Kettenspurengröße und Erfolgsmarkierungen korrigiert
  • T54E1: Kettenspurengröße, dauerhafte Kettengeräusche und bewegliche Teile korrigiert
  • M5 Stuart: Geschütz von Magazin auf Einzelschuss verändert
  • Zerstörte Fahrzeuge überschlagen sich nicht mehr
  • AT 15A: Emblemposition verändert
  • IS-6 Black Edition: Erfolgsmarkierungen und bewegliche Teile berichtigt
  • Folgende Fahrzeuge erhalten jetzt wie vorgesehen Elite-Status: FT AC und T-60
  • SU-100Y: Embleme spiegeln sich jetzt korrekt und Kachelung der Tarnmuster korrigiert
  • M44: Pakete können jetzt richtig erforscht und eingebaut werden
  • Type 97 Chi Ha: Embleme und Inschriften sind jetzt sichtbar
  • T57 Heavy: HD-Kollisionsmodell berichtigt
  • Type 3 Chi-Nu Kai: Visuelles Modell ist jetzt nicht mehr glänzend
  • Zerstörter Zustand korrigiert: AMX 30, T34, MTLS-1G14, Champion Panther/M10, Type 97 Chi Ha, Cruiser Mk. 1, Type 98 Ke-Ni, T20
  • Pz.Kpfw. III Ausf. A: Bewegliches Teil entfernt, Geschützclipping und Farbe der Kettenräder korrigiert
  • O-I Experimental: Wackelteil korrigiert
  • FV304: Wackelteil korrigiert und Geschützposition angepasst
  • T-34-88: HD-Kollisionsmodell korrigiert
  • BT-7: Geschützplatzierung korrigiert
  • The Hidden StuG IV: Zerstörtes Kollisionsmodell, Status der Ketten und Raddrehung korrigiert
  • Cromwell Knight: Farben von Wanne und Turm stimmen jetzt überein
  • M37: Aussehen der Aufhängung korrigiert
  • Captured KV-1: Kettenräderfarben korrigiert.
  • Blitzen MTLS: Eiszapfen vom zerstörten Fahrzeug entfernt
  • Skoda T 25: Wackelteil korrigiert
  • Löwe Black Edition: Embleme korrigiert
  • IS-6: Zerstörter Zustand korrigiert
  • T-34/100: Ketten korrigiert
  • Type 61: Feuereffekte korrigiert
  • MS-1: Ketten korrigiert
  • T67: Erfolgsmarkierungen korrigiert
  • Legion 59-Patton: Zerstörter Zustand und Lüftung korrigiert
  • Aufklärungspanzer Panther: Geschützrohr in der Richtschützenansicht korrigiert
  • G.W. Panther: Mündungsbremse korrigiert
  • Pz.Kpfw. II Luchs: Verdoppelte Antenne entfernt
  • IS-2: Richtschützenansicht korrigiert
  • Waffenträger auf Pz. IV: Zustand der zerstörten Ketten korrigiert
  • LT vz. 35: Ketten und zerstörter Zustand korrigiert
  • LT vz. 35: Richtschützenansicht korrigiert
  • Grille: Schussanimation korrigiert
  • Pz.Kpfw. 38H 735: Kollisionsmodell der Turmkuppel korrigiert
  • Skoda T 24: Anschnitt der Richtschützenansicht in die Wanne korrigiert
  • Bat.-Châtillon 155 58: Antenne korrigiert
  • Objekt 140: Wackelteile korrigiert
  • Pz.Kpfw. III Ausf. J: Wackelteile entfernt
  • Hitzeeffekte zum Auspuff bei diesen Fahrzeugen hinzugefügt: VK 30.01 (P), M18 Hellcat und KV-5

Karten

  • Provinz: Schwebende Objekte angepasst
  • Overlord: Felse an der Klippe behoben, um Nähte zu korrigieren
  • Thiepval-Grat: Gelände umgestaltet
  • Minen: Felsen am mittleren Hügel angepasst, Geländenaht behoben und Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereich zu verhindern
  • Karelien: Schwebende Objekte entfernt und Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereich zu verhindern
  • Himmelsdorf im Winter: Schneehügel geglättet
  • Kloster: Unsichtbare Kollision von C8-H8 und schwebende Vegetation entfernt und Kollisionswand und einige Felsen angepasst, um Feststecken zu vermeiden
  • Wadi: Gelände geglättet, in dem Fahrzeuge stecken blieben
  • Duklapass: Geländenaht behoben, Bäume von Felsen entfernt und Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereich zu verhindern
  • Drachenkamm: Kollisionswand angepasst
  • Südküste: Kollisionswand hinzugefügt, um das Springen in Gebäude zu vermeiden
  • Ensk – Krieg!: Kollision mit zerstörten Objekten hinzugefügt
  • Ardennen: Geländenähte korrigiert
  • Fischerbucht: Größe der Zäune berichtigt
  • Westfield: Physikregion aus einem Gebäude entfernt
  • Ruinberg – Winter: Gebäudegröße berichtigt, um Feststecken zu vermeiden
  • Himmelsdorf: Kollisionswand hinzugefügt, um das Schlittern über eine Wand zu beheben
  • Große Mauer: Felsen hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereichen zu verhindern
  • Bergpass: Kollisionswand entfernt, um vorher unzugängliche Bereiche zugänglich zu machen
  • Geisterstadt: Schutthaufen hinzugefügt, um Feststecken zu vermeiden und Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereichen zu verhindern
  • Geisterstadt (Angriff): Startpunkte angepasst
  • Heilbronn: Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereich zu verhindern
  • Highway: Platzierung von Objekten angepasst
  • Steppen: Kollisionswand hinzugefügt, um Zugang zu unzugänglichen Bereichen zu verhindern

 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s