FIFA 17 – Showdown um die deutsche FIFA-Meisterschaft

Showdown um die deutsche FIFA-Meisterschaft: Das Finale der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga am Wochenende live auf den digitalen SPORT1-Plattformen und die Highlights am Sonntag exklusiv im Free-TV

·         Deutsche eSports-Elite in EA SPORTS FIFA 17 zu Gast im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund

·         Start des Endrundenturniers am Samstag, 15. April, mit der Gruppenphase und den ersten Playoff-Duellen

·         Meisterschaftsendspurt am Sonntag, 16. April, mit dem Viertel- und Halbfinale sowie dem Endspiel um die deutsche Krone in FIFA 17

·         SPORT1 präsentiert das FIFA-Turnier im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie viaFacebook Live und YouTube Live und die Highlights am Sonntag ab 23:30 Uhr im Free-TV

Ismaning, 11. April 2017 – Die besten FIFA-Spieler aus Deutschland suchen ihren Champion: Am kommenden Wochenende steigt in Dortmund das Saisonfinale der TAG Heuer Virtuelle Bundesliga. SPORT1 ist mittendrin und begleitet das Endrundenturnier am Samstag, 15. April, und Sonntag, 16. April, umfangreich auf seinen digitalen Plattformen: FIFA-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz können die komplette K.o.-Phase im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie viaFacebook Live und YouTube Live verfolgen. Vor Ort im Deutschen Fußballmuseum sind als Moderator Tobias Wahnschaffe sowie als Kommentator Konni Winkler im Einsatz. Neben der Liveberichterstattung im Netz präsentiert SPORT1 die Highlights vom Saisonfinale am Sonntag, 16. April, ab 23:30 Uhr im Rahmen einer halbstündigen Zusammenfassung exklusiv im Free-TV.

Die TAG Heuer Virtuelle Bundesliga (VBL) ist ein offizieller Wettbewerb der DFL Deutsche Fußball-Liga. Duelliert wird sich in EA SPORTS FIFA 17, dem am meisten verkauften Spieletitel in Deutschland. An der fünften Ausgabe des hochklassigen eSports-Wettbewerbs haben im Vorfeld über 200.000 Spieler teilgenommen: Über eine Online-Qualifikation sowie mehrere Live-Events wurden die 20 besten FIFA-Spieler Deutschlands ermittelt, die am kommenden Wochenende im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund um die VBL-Meisterschaft und ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro kämpfen.

SPORT1 überträgt als offizieller Medienpartner von EA SPORTS den finalen Schlagabtausch in der populären Fußballsimulation sowohl im Livestream auf SPORT1.de als auch über seine Social-Media-Kanäle auf Facebook und YouTube. Für SPORT1 berichten aus Dortmund Moderator Tobias Wahnschaffe und Kommentator Konni Winkler – gemeinsam mit FIFA-Experten von bPartGaming. Ebenfalls vor Ort für SPORT1: FIFA-Youtuber Mirza Jahic, der 2014 die Virtuelle Bundesliga gewann und zum Finalwochenende in Dortmund zeitweise die Social-Media-Kanäle von SPORT1 übernehmen wird.

Das Endrundenturnier beginnt am Samstag, 15. April, live ab 12:45 Uhr mit der Gruppenphase. Am frühen Abend starten live ab 17:30 Uhr die Playoffs. Am Sonntag, 16. April, treten live ab  12:00 Uhr die acht besten FIFA-Spieler Deutschlands in Viertelfinals gegeneinander an. Die beiden Finalteilnehmer werden im Halbfinale live ab 16:45 Uhr ermittelt. Das Endspiel um die deutsche FIFA-Meisterschaft steigt dann live ab 19:00 Uhr. Die SPORT1-Übertragungen aus dem Deutschen Fußballmuseum werden von PLAZAMEDIA produziert.

Am Sonntagabend präsentiert SPORT1 zudem die Highlights vom Saisonfinale der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga ab 23:30 Uhr exklusiv im Free-TV.

Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s