LAST DAY OF JUNE – Für 2017 angekündigt

Das italienische Studio Ovosonico und der Indie-Publisher 505 Games geben heute ihr erstes gemeinsames Projekt bekannt: Last Day of June, ein tiefgründiges interaktives Abenteuer.

Last Day of June ist eine ergreifende Einzelspieler-Reise, bei der man als bloßer Zuschauer beginnt, Carl und June auf einem Ausflug zu ihrem Lieblingsplatz begleitet und immer tiefer in die Geschichte verwickelt wird, während man versucht, eine Reihe von Ereignissen auszulösen, um den Tag – und Junes Leben – zu retten.
In diesem kinoreifen Erlebnis müssen die Spieler emotional herausfordernde Rätsel lösen und versuchen, die Zeit zurück zu drehen. Man muss sich zwangsläufig der Frage stellen: „Was würdest Du tun, um einen geliebten Menschen zu retten?“.

Mit einem All-Star-Team an Entwicklern, darunter der Director Massimo Guarini (Murasaki Baby, Shadow of the Damned, Naruto: Rise of a Ninja), der preisgekrönte Musiker und Musikproduzent Steven Wilson und Jess Cope (Animator bei Tim Burtons Frankenweenie und Regisseur von Metallicas Musikvideo Here Comes Revenge) setzt sich Last Day of June das Ziel, eine wahre künstlerische Innovation zu sein.
Das Rollenspiel-Erlebnis ist die Visualisierung einer bittersüßen Geschichte in einer einladenden, malerischen Welt und es zeigt die Schönheit des Lebens und der Liebe, aber auch den Zwiespalt des Verlusts.


 Folge uns auf Facebook,Twitter, und Youtube

Advertisements

Kommentar verfassen