THE GOLF CLUB 2 – Einzel- und Mehrspielerfeatures im neuen Trailer

Videospiele-Publisher Maximum Games hat heute in Zusammenarbeit mit dem Entwickler HB Studios einen brandneuen E3-Preview-Trailer für das Sportspiel The Golf Club 2 herausgebracht.

Im heutigen Trailer für The Golf Club 2 werden zwei Features vorgestellt, die auf Wunsch der Fans in The Golf Club eingeführt werden – ein Einzelspieler-Karrieremodus und Online-Gesellschaften. Das Golferlebnis wird nun noch lebensnäher und authentischer. Im Karrieremodus haben die Spieler die Möglichkeit, in die höchsten Sphären der Golfelite aufzusteigen. Die Spieler beginnen ihre Reise auf kleinen, kommunalen Golfplätzen. In kleinen Wettkämpfen müssen sie ihr Können perfektionieren und sich den Weg in die besseren, prestigeträchtigeren Clubs und anspruchsvolleren Turniere verdienen.

Gesellschaften bilden in The Golf Club 2 das Rückgrat des Karrieremodus und der allgemeinen Wettkämpfe. Spieler können zusammen mit ihren Freunden ihre eigenen Mehrspielergesellschaften gründen und betreiben oder bereits existierenden Gesellschaften beitreten, die zu ihrem Niveau und Spielstil passen. Der Besitzer einer neu gegründeten Gesellschaft kann ihr Clubhaus, Logo und mehr individuell anpassen und der Gesellschaft so eine einzigartige Online-Identität verleihen. Spieler können bis zu fünf Gesellschaften gleichzeitig angehören. Jedoch können sie stets nur eine „primäre“ Gesellschaft haben, die sie repräsentieren und für die sie in Wettkämpfen antreten. Einzelne Spieler repräsentieren ihre Gesellschaften, indem sie Online-Turniere veranstalten, bei denen Gesellschaften Einsätze zahlen und um den Preispool kämpfen. In diesen Turnieren gewinnen die Spieler die spielinterne Währung, mit der sie ihre Clubhäuser verbessern und größere, anspruchsvollere Turniere veranstalten können. Welche Gesellschaft verfügt über das nötige Können, um es bis an die Spitze zu schaffen?

Der beliebte Platz-Editor aus The Golf Club wird erweitert und über 150.000 von Spielern erstellte Golfplätze können von ihren Erstellern bei The Golf Club 2 importiert werden. Danach kann auf den Plätzen sofort online gespielt werden oder die Designer können die erweiterten Funktionen und Werkzeuge des verbesserten Platz-Editors nutzen, um eine noch authentischere Turniererfahrung zu kreieren, indem sie ihre Plätze mit zusätzlichen Details, dynamischen Zuschauermengen und mehr ausstatten.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen