FIFA 18 – ist Ronaldo als Coverstar noch vertretbar ?

Anfang Juni gab EA Sports und Electronic Arts, nach Marco Reus für FIFA 17, Christiano Ronaldo als neuen Coverstar für das kommende FIFA 18 bekannt. Nun wird dem Superstar in Spanien Steuerhinterziehung vorgeworfen.

So gab EA Sports Anfang Juni folgendes bekannt:

„Der beste Spieler der Welt hat uns den größten Sprung aller Zeiten ermöglicht“, sagte Aaron McHardy, Senior Producer bei EA SPORTS FIFA. „Die Zusammenarbeit mit Cristiano Ronaldo freut uns außerordentlich. Wir konnten durch die Kooperation mit ihm eine Menge über seinen unvergleichlichen Spielstil und seine
Besonderheiten erfahren. Seine Begeisterung, seine Energie und seine globale Fanbase machen ihn zum perfekten Botschafter für FIFA 18.“

Christiano Ronaldo, amtierende Weltfußballer, Champions League Sieger und Europapokal-Sieger, ist dieser Tage vermehrt in der Presse vertreten. Diesmal doch nicht durch sein fussballerisches Können, sondern die spanischen Behörden werfen ihm Steuerhinterziehung in Höhe von 15 Millionen Euro vor. Christiano Ronaldo hat diese Vorwürfe bisher zurückgewiesen und nun seinen Abschied aus Spanien bekannt gegeben. Er verlässt ab sofort den spanischen Club Real Madrid. Seine Zukunft ist damit offen.

Damit dürfte er diesen Betrugsvorwürfen aus dem Wege gehen und weitere Ermittlungen der spanischen Behörden gestalten sich dann als sehr schwierig. Ähnlich ging es einst der „Hand Gottes“ Diego Maradona. Diesem wurde in Italien zu seiner Spielzeit ebenfalls Steuerhinterziehung vorgeworfen und durch seine Ausreise drohte ihm eine Verhaftung in Italien sobald wieder einreiste.

Christiano Ronaldo galt bisher als Vorbild für viele Kinder, Spieler und auch Gamer am heimischen Rechner oder Konsole. Durch seine Steuerhinterziehung, bisher nicht öffentlich nachgewiesen, dürfte dies wohl bei vielen an Glanz verloren haben. Wer kann verantworten, Gesetzesbrecher als Aushängeschild zu verwenden ?

Mit diesem  Dilemma muss sich nun EA Sport und Electronic Arts beschäftigen, welche ihn einst als perfekten Botschafter für FIFA 18 bezeichneten. Tragbar ist Ronaldo in unseren Augen nicht mehr, auch wenn seine Leistungen im Fußball nur so glänzen.

Fifa 18 wird am 29.September 2017 erscheinen.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s