BATTLEFIELD 1 – Battlepacks müssen sich nun verdient werden

DICE und Electronic Arts haben für den Shooter Battlefield 1 ein internes Update getätigt. Dabei geht es neben kleinen Veränderungen im Menü sowie auch um die Vergabe der Battlepacks.

Das Update muss nicht wie gewohnt installiert werden, beim Start des Spiels werdet ihr aufgefordert das Update für die neue Benutzeroberfläche zu installieren:

Das Update ist in binnen einiger Sekunden installiert. Vorab lassen sich keine großen Änderungen erkennen. Erst nach dem Rundenende offenbart sich die Änderungen. Hier erhaltet ihr einen neuen Abschlußbildschirm:

So erhaltet ihr nun eine Übersicht über euren Fortschritt und in wie fern ihr demnächst ein Battlepack erhaltet. Der Balken füllst sich nach jedem Spiel je nach Erfolg.

So müssen Casual-Gamer wohl an die 20 Runden spielen, währen gar Pro Spieler eher nur 3 Runden brauchen werden. Damit fällt der Zufall bei der Vergabe nach Verlangen der Community flach.

Abschließend lässt sich aber sagen, profitieren können wirklich die guten Spieler, während die Lust & Laune Gamer wohl benachteiligt werden. So manchem war der Zufall lieber. Besitzer von Premium erhalten weiterhin ihre Inhalte und Battlepacks wie gewohnt.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s