SONY DEUTSCHLAND – startet PlayStation-Netzwerk für Influencer (PSIN)

Sony Interactive Entertainment Deutschland (SIED) gab bekannt, dass ab sofort das neu entwickelte Influencer Netzwerk „PlayStation Influencer Network“ (PSIN) für jeden innerhalb der Branche zur freien Anmeldung verfügbar ist.

Ziel des PSIN ist es, sich als zentrale Anlaufstelle für Influencer zu etablieren, die eng mit Sony PlayStation zusammenarbeiten möchten. Über die eigene Plattform lassen sich exklusive Events, Konzeptorganisationen und Hilfeleistungen zu Projekten schnell und direkt realisieren. Von der einfachen Bereitstellung benötigter Pressematerialien bis hin zur Umsetzung spannender Ideen – als Teil des Netzwerks besteht Zugriff auf volle Unterstützung.

Die Frage ist aber nun, darf sich da jeder anmelden und was ist ein Influencer ? 

Wikipedia gibt dazu folgende Auskunft: Influencer (von engl. to influence: beeinflussen) ist ein um 2007 entstandener Begriff für eine Person, die aufgrund ihrer starken Präsenz und hohen Ansehens in einem oder mehreren sozialen Netzwerken eines kommerzialisierten Internets für Werbung und Vermarktung in Frage kommt (Influencer-Marketing).

Damit ist jeder Youtuber, Streamer, Let´s Player, Redakteur, Spieletester, Blogger, Webseiten-Betreiber, Gamer in den Sozialen Netzwerken ein Influencer.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum PlayStation Influencer Network gibt es unter https://psin.4theplayers.de/.

Soll man sich dann nun anmelden ? 

Wir empfehlen, dass sich jeder dort anmeldet der sich aktiv neben dem Gaming an der PlayStation auch rund um die Konsole mit dem Thema PlayStation beschäftigt. Egal ob ihr nun auf Youtube, Twitch & Co, auf Blogs & Co. oder gar in verschiedenen Spiele-Foren unterwegs seid.

Gibt es was zu beachten ? 

Immer ! Als Influencer tragt ihr auch ein Stück Verantwortung. Diese fängt mit dem allgemeinen Auftreten an. Weiter geht es damit, dass ihr in der Öffentlichkeit auch eine Art Person des Vorbilds darstellt. …auf gut deutsch: respektvolles Auftreten und Umgang, Kritik in einem angemessenen Rahmen abhalten, Wahrheitsgemäße Angaben rund um die PlayStation tätigen und nicht mit Lügen, Träumen oder Wunschdenken die Welt verändern wollen.

Wird da jeder einfach zugelassen als Influencer ? 

Nein. Man sollte schon etwas an Fleiß und Tätigkeit bei seiner Arbeit vorweißen können. Nicht jeder der seine Trophäenerfolge bei Facebook postet, seine neuen Spiele bei Twitter ablichtet oder nur „langweilige“ Let´s Plays veranstaltet ist automatisch ein Influencer. Dazu gehört schon etwas mehr.


 Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

 

Advertisements

Kommentar verfassen