ARIZONA SUNSHINE – VR Shooter bekommt kostenlose DLC`s

Eine überaus positive und heutzutage zu seltene Ankündigung wurde heute von Vertigo Games und Jaywalkers Interactive verkündet.

Im Spätsommer diesen Jahres dürfen Spieler sich auf zwei zusätzliche Karten für den Horden-Modus freuen. Diese finden in den Tiefen der Alten Mine und im Untoten Tal statt und führt sie über die Grenze hinweg zu einem alten Casino nahe Las Vegas, Nevada, das von Zombies nur so wimmelt.

Außerdem ist Update 1.02, welches das Feedback der PS VR Community berücksichtigt, jetzt für alle Spieler erhältlich.
Unter Berücksichtigung des Free-Roaming-Spielprinzips des Spiels und Room-Scale-Roots, wurden diverse Optimierungen für das PS VR-Erlebnis implementiert, einschließlich:

• Verbesserungen beim Zielen nach unten mit dem PS VR Aim Controller
• Koop-Multiplayer wird jetzt für den beidhändigen Modus unterstützt
• Chaperone-System, um “Schweben” aufgrund verlorenem Trackings zu vermeiden
• Zusätzliche Steuerungsoptionen, mit denen der individuelle Spielstil weiter angepasst werden kann

Die vollständigen Patchnotes können hier eingesehen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s