F1 2017 – Spritztour mit Lando Norris

McLaren-Nachwuchsfahrer Lando Norris durfte Testfahrten mit klassischen FORMULA ONE-Autos seines Teams machen, Codemasters hat dazu einen Trailer gebastelt.

In dem Trailer wird Lando Norris gezeigt wie er auf der Kurzstrecke von Japan fährt und von dem Fahrgefühl der jeweiligen Fahrzeuge erzählt.

Der talentierte Fahrer des Young Driver Programms von McLaren ist erst 17 Jahre jung und nahm vor Kurzem am offiziellen FORMULA ONE-Test am Hungaroring teil. Dort konnte er die zweitbeste Zeit einfahren und musste sich nur dem aktuell führenden der Weltmeisterschaft, Sebastian Vettel in seinem Ferrari, geschlagen geben.

„Erstmals hinter dem Lenkrad zu sitzen hat sich fantastisch angefühlt! Nach meiner ersten Testfahrt im diesjährigen Auto in Ungarn kann ich bestätigen, dass sie um Einiges schneller und intensiver zu fahren sind und das auch im neuen Spiel genau so rüber kommt.“ sagt Norris. „Ich bin sicher, dass die Spieler sehr viel Spaß mit dieser neuen Generation von Grand Prix-Autos in F1 2017 haben werden.“

Er fügt hinzu: „Außerdem war es ein tolles Erlebnis, mehrere Kapitel der Geschichte von McLaren beim Fahren der Autos von 1988, 1991, ’98 und 2008 zu erleben. Sie alle stehen für den Erfolg meines Teams bei der Weltmeisterschaft. Zum Beispiel ist der Abtrieb des Siegerautos von 2008 extrem und es macht Spaß, sich mit ihm in die Kurven zu schmeißen. Die historischen Autos sind das perfekte Sahnehäubchen für F1 2017.“

Neben allen offiziellen Teams, Autos, Fahrern und Strecken der aktuellen Saison enthält F1 2017 zwölf historische Fahrzeuge von McLaren, Ferrari, Williams, Renault und Red Bull Racing. Zudem sind sowohl vier brandneue Kurzstrecken von Britannien, Bahrain, USA und Japan befahrbar, als auch erstmals die berüchtigte Strecke von Monaco bei Nacht.

F1 2017 ist weltweit ab 25. August für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s