SNAKEBYTE – sorgt demnächst für Bequemlichkeit

Zocken heißt,  sich zu entspannen ! Dazu gehört bei einem Gamer auch eine bequeme Sitzposition einzunehmen. Der Peripheriehersteller und Anbieter von Zubehör für die Konsolen, Snakebyte, bietet ab Oktober die passende Sitzgelegenheit dazu an.

„Bürostühle“ werden bei den Gamern immer beliebter. Zu einem sehen sie wirklich gut aus und machen was her, zum anderen sorgen sie bei den Gamern auch in langen Spiele-Saisons für eine ergonomische Sitzposition, so dass der Gamer nicht verkrampft oder sich ein krummes Kreuz holt.

Nun bringt Snakbyte einen Gaming-Seat und spricht dabei die Fan-Base sowohl vom PC, Xbox als auch der PlayStation 4 an. Der Snakebyte Gaming-Seat ist in 3 Farben erhältlich, gelb, grün und passende für den PlayStation 4 Gamer natürlich auch in blau.

Der „Bürostuhl“ hat auch einiges drauf und kann individuell eingestellt werden:

  • BIFMA-Standard-Drehkreuz, -Mechanismen und -Rollen
  • Stuhl und Armlehnen höhenverstellbar
  • Mit ausziehbarer Fußstütze
  • Bezug: Kunstleder/Stoff
  • Schwarz/Blau
  • Belastbarkeit bis max. 100 kg
  • Sitzbreite ca. 50 cm
  • Sitztiefe ca. 50 cm
  • Sitzhöhe 40 – 48 cm

Durch seine vielseitigen Einstellmöglichkeiten, kann der Gaming Seat sowohl am Schreibtisch als auch für bequemes Zocken verwendet werden. Egal ob ihr die Füße einfach nur hochlegen wollt, oder euch mal ganz lang machen wollt.

Ein idealer Begleiter oder besser gesagt, die perfekte Sitzposition im schicken Design für Streamer, Gamer und auch Youtuber.

Der Snakebyte Gaming Seat wird ab Oktober zu einem Preis von rund 249,- Euro erhältlich sein. Weitere Informationen zu Snakebyte erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

 

Advertisements

Kommentar verfassen