Update Patch

ARK: SURVIVAL EVOLVED – Patch 1.14 / 505.0 erschienen

Studio WildCard spendierte am heutigen Freitag den Patch 1.14 (Server Version 505.0) für ihr Survival-Game Ark: Survival Evolved an. Dieser Patch fügt unter anderem die meisten PC-Inhalte aus der Version 255.0 hinzu.

Der Patch ist 3,2GB groß und wir haben wie immer für euch die Patch-Notes:

  • Verbesserungen des Task Graph Threading und der RHI Systeme (neuste Unreal Engine Technologie) die zu etwa 15% mehr Leistung führen, weil die Nutzung der Grafikkarte nun vollständig zum Tragen kommt
  • Anpassung von Raketenwerfern und Sprengstoffen:
  • C4: 70% mehr Schaden als Raketen an Gebäuden
  • Der Raketenwerfer hat nun keine eigenen Stats mehr, dafür aber 20% höheren Grundschaden
  • Raketenturrets nehmen beim Schießen jetzt einen kleinen Schaden an sich selbst, sie können nicht mehr schießen, wenn Ihre HP unter 5% sind
  • Flugsaurier, die C4 tragen fliegen jetzt mit einer fixen, langsamen Geschwindigkeit
  • Die Item-Stats von mit der Angel fischbaren Gegenständen sind jetzt gekappt auf ein bestimmtes Limit um nicht unverhältnismäßig starke Items mehr bekommen zu können
  • Verschiedene Optimierungen zur Netzwerknutzung, weitere größere Optimierungen kommen in den nächsten Minor-Updates mit dazu
  • Problem mit nicht sichtbaren Tooltip bei befruchteten Eiern behoben
  • Problem mit dem neuen Wert MaxPersonalTamedDinos behoben – hier wurde der Counter-Wert nicht reduziert, wenn man Dinos ungeclaimed hatte
  • Ammonite Blut kann bis auf weiteres nicht mehr als Köder für die Angel genutzt werden
  • Wilde Thylacoleo klettern jetzt ordnungsgemäß an Bäumen
  • Gezähmte Thylacoleo können auf PVE Servern nun wilde Beute mit einer neuen Greifattacke packen
  • Der beschnittene ItemStat Wert wurde etwas erhöht, um die höherwertigen Tier-Gegenstände besser widerzuspiegeln
  • Verbesserungen des Task Graph Threading und der RHI Systeme (neuste Unreal Engine Technologie) die zu etwa 5-8% mehr Leistung bei Clients und etwa 5% auf Servern führen
  • Loot wurde für das „Jumping Puzzle“ auf TheCenter bis auf weiteres deaktiviert

  • Neue Option hinzugefügt über die man das Limit der gezähmten Kreaturen pro Tribe festlegen kann. Eine entsprechende Anzeige des Counters kann man sich auf dem Bildschirm anzeigen lassen.MaxPersonalTamedDinos=XXXX (XXXX = Zahl)
  • auf offiziellen PVE Servern beträgt die Anzahl 200
  • Neue Einstellung mit der Dinos direkt zerstört werden, wenn sie claimbar wären: ?AutoDestroyDecayedDinos=true (PC Einstellung – nicht sicher, ob diese auch auf der Konsole verfügbar ist)

Dies erwartet Euch unter anderem im Patch:

Ark: Survival Evolved erschien am  6. Dezember 2016 für die PlayStation 4. Unseren Test zum Spiel könnt ihr hier nach lesen.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

1 reply »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.