BLACK OPS III – Zombies-Maps ab sofort separat erhältlich

Treyarch und Activision haben nun die Call of Duty: Black Ops III Zombies-Maps, die in den 4 DLCs enthalten sind, auch zum separaten Kauf zur Verfügung gestellt.

Auch wenn im Oktober das neue Black Ops 4 erscheint, unterstützt Treyarch weiterhin den 3. Teil und somit könnt ihr ab sofort alle 4 Zombies-Maps der Origins Saga, auch separat kaufen, wenn ihr die Multiplayer Maps nicht wollt.

Eine Zombies-Map kostet 7,99€ und zu jedem Kauf erhaltet ihr 5 Phiolen flüssiges Divinium.

Folgende 4 Zombies-Maps könnt ihr ab sofort seperat erwerben:

  • Der Eisendrache: Setzt die packende Zombies-Saga mit ‚Der Eisendrache‘ fort. Die Reise führt die Origins-Charaktere in eine unheimliche, mittelalterliche Burg, um gegen eine Legion von Zombies zu kämpfen.
  • Zetsubou No Shima: In diesem Teil der epischen Zombies-Saga sind die Origins-Charaktere unterwegs nach Zetsubou No Shima, einer tropischen Insel, die von mutierten Experimenten überrannt wurde, für die Zerstörung alles ist.
  • Gorod Krovi: Die vorletzte Episode der Zombies-Saga führt die Origins-Charaktere nach Gorod Krovi, einem alternativen Stalingrad, wo Zombies auf einem Schlachtfeld, das übersäht ist mit den Überresten einer Schlacht zwischen mechanischen Soldaten und tödlichen Drachen, ein Gemetzel angerichtet haben.
  • Revelations: Im letzten Kapitel der Origins-Saga, Revelations, stehen unsere Charaktere dem geheimnisvollen Dr. Monty gegenüber. Im Angesicht eines uralten Bösen müssen unsere Helden noch einmal gegen die Zombie-Horde in der letzten Schlacht kämpfen, um ihre unsterblichen Seelen zu retten.

Call of Duty Black Ops III erschien am 6. November 2015 unter anderem für die PlayStation 3 und PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen