Bloodborne : Nächster Patch in Arbeit

Wie leider mittlerweile jedes Videospiel, so wird auch Bloodborne noch von diversen Fehlern geplagt.
Es ist wohl der fehlenden Zeit und dem Zeitmangel geschuldet, das in der heutigen Zeit kein Spiel mehr auf den Markt kommt was nicht irgendwann durch diverse Patches „geflickt“ wird.

Auch Bloodborne macht da keine Ausnahme und hat im Moment mit dem sogenannten Progression-Bug zu kämpfen.

Dieser verhindert das Treffen auf einen Boss Gegner.
Ursache ist das man den Lunarium Key der in Byrgenwerth zu finden sein sollte, auf Grund eines Mehrspieler-Problems nicht auffindbar ist.
Und ohne diesen Schlüssel kann man Master Willem, der Moonside Lake und Rom the Vacuous Spider nicht besuchen.

Bis zum Patch 1.02, wo dieser Bug der Vergangenheit angehören soll,gibt es eine kleine aber feine Lösung.

Man soll einfach keine Mehrspieler-Session in der Region Forbidden Woods starten.

Bestelle dir jetzt Bloodborne und erhalte eine Garantie zum Sterben (klicke dazu einfach auf das Bild)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Advertisements

Kommentar verfassen