News

BLUE REFLECTION – Neue Story Details enthüllt

Zum im Herbst erscheinenden  Blue Reflection plaudert Koei Tecmo Europe neue Story Details aus.

Blue Reflection lässt Spieler in die Rolle der Schülerin Hinako Shirai schlüfen, die lernt, dass es hinter der friedlichen Kulisse ihres Lebens mehr gibt, als es scheint. Während Hinako nach einem Unfall den Weg zurück in ihr normales Leben sucht, findet sie unter lauter fremden Gesichtern, ihren Schulfreund Sanau Nishida wieder. Bei ihm kann Hinako eine seltsame Aura wahrnehmen und findet sich kurz darauf in einer mysteriösen Welt wieder, in der sie ein bedrohlicher Dämon erwartet. Noch bevor sie reagieren kann, erreichen sie die magischen Shijou-Zwillinge – Yuzu und Lime – und schenken Hinako die Kräfte eines Reflectors.

Auf diese Weise lernt Hinako auch die mysteriöse Parallel-Dimension The Common kennen. Erschaffen durch das Unterbewusstsein der Menschheit, lauern hier die Ursachen aller Sorgen und Nöte. Zusammen mit Yuzu und Lime, stürzt sich Hinako furchtlos in diese unbekannte Welt, auf der Suche nach den kristallisierten Emotions-Fragmenten – die Manifestation aller Probleme ihrer Mitschüler. Doch eine Vielzahl an Herausforderungen warten bereits auf dem Weg dorthin. Spieler werden einzigartige und gefährliche Orte besuchen und tödliche Dämonen bekämpfen, um die Emotions-Fragmente zu finden und die Probleme von Hinakos Mitschülern in der realen Welt zu lösen.

Während Hinako und ihre Freunde gegen die Dämonen der Hoshinomiya-Mädchenschule kämpfen, rücken zerstörerische Kräfte in Form derSephira immer näher. Diese gigantischen Kreaturen, mit überwältigender Macht ausgestattet, drohen die Welt für immer zu zerstören. Um ihre Klassenkameraden und die gesamte Menschheit zu schützen, verwandeln sich Hinako, Yuzu und Lime in ihre magischen Reflector-Formen und nutzen die Energie der Emotionen, um die Bedrohung durch die Sephira ein für alle Mal zu beseitigen.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.