News

CALL OF DUTY: BLACK OPS 4 – gespielt im dunkelsten Raum der Welt

In einer Weltpremiere haben die Schöpfer von Vantablack, der extra-schwarzen Beschichtung, die den Weltrekord als dunkelste von Menschen geschaffene Substanz hält, den dunkelsten Raum aller Zeiten geschaffen, um darin Call of Duty: Black Ops 4 zu spielen.

Eine besondere Version von Vantablack, die als VBx2 bekannt ist, wurde auf jede Wand des Event-Schauplatzes aufgetragen. So wurde ein einzigartiger Gaming-Raum geschaffen, der ein architektonisch einzigartiges Erlebnis für Call of Duty: Black Ops 4 darstellt, das weltweit am 12. Oktober erscheint. Dieser einmalige Raum, der das Black Ops-Haus genannt wird und in dem praktisch alles natürliche Licht absorbiert wird, erschafft den optischen Effekt, das Spiel in einem endlosen Blackout zu erleben.

Die im Vereinigten Königreich ansässige Firma Surrey Nanosystems hat Vantablack primär für die Raumfahrt entwickelt, da es aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften 99,965% allen natürlichen Lichts absorbiert. Die Beschichtung VBx2, die für die Erschaffung des Black Ops-Hauses verwendet wurde, wurde entwickelt, um das reflektierte Licht stark zu reduzieren. Auf diesem Niveau wird es extrem schwierig, Oberflächeneigenschaften eines Objekts zu erkennen. Das lässt jedes dreidimensionale Objekt wie eine zweidimensionale, schwarze Leere erscheinen.

Sowohl die interne als auch die externe Struktur des Black Ops-Hauses wurden mit VBx2 beschichtet. Menschen, die das Black Ops-Haus betreten, gehen zunächst über eine 40 Meter lange und erhöhte Plattform, wenn sie sich dem Bauwerk nähern. Das erweckt den Eindruck, man laufe in eine tiefschwarze Leere. Wenn die Schiebetüren sich öffnen, enthüllen sie eine PlayStation 4 Pro und einen Bildschirm, die den Spieler in ein einzigartiges Spielerlebnis eintauchen lassen.

Ben Jensen von Surrey Nanosystems erklärt: „Seit wir Vantablack entwickelt haben, hatten wir Gelegenheit, mit Partnern zusammenzuarbeiten und unsere Beschichtungen auf neue und fantasievolle Art einzusetzen. Wir alle hier sind Gamer und große Fans von Call of Duty, also haben wir, als Activision sich an uns gewandt hat, direkt damit angefangen, Ideen zu besprechen. Wir konnten es kaum erwarten, das Projekt zum Leben zu erwecken. Das ist das erste Mal, dass wir einen Raum erschaffen haben, der im Innern vollständig mit VBx2 beschichtet ist. Das ist also der dunkelste Raum, der jemals von Menschen erschaffen wurde. Die Zukunft der Unterhaltung liegt darin, immer immersivere Erlebnisse zu schaffen. Und was könnte immersiver sein als das hier?“

Zu den ersten, die Call of Duty: Black Ops 4 im Black Ops-Haus spielen konnten, gehörte Fußballer Dele Alli, der dazu meinte: „Es war eine tolle Erfahrung, Black Ops in dieser Blackout-Umgebung zu spielen. Es hat sich angefühlt, als wäre ich im Spiel! Ich wünschte, ich könnte einen eigenen Blackout-Raum haben!“

Teilnehmer des Experiments konnten den Multiplayer von Call of Duty: Black Ops 4 spielen sowie die Modi Zombies und Blackout erleben.

 

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.