days goneNews

DAYS GONE – Release wird leicht nach hinten verschoben

Sony PlayStation hat heute das von den SIE Worldwide Studios gemachte Spiel Days Gone etwas nach hinten verschoben. Das Spiel wird somit nicht wie geplant im Februar 2019 erscheinen.

Der Action-Thriller Days Gone von Bend Studio wird sich auf den 26. April 2019 verschieben, um den mit Neuveröffentlichungen übervollen Zeitraum im Februar zu meiden.

Selbstverständlich müssen PlayStation-Fans nicht bis April 2019 auf neue Spiele-Highlights warten. Schon am 6. November erscheint mit Déraciné von SIE Japan Studio und FromSoftware ein hochklassiges Mystery-Adventure für PlayStation VR. In dem VR-Debüt von Bloodborne-Director Hidetaka Miyazaki schlüpfen Spieler in die Rolle einer unsichtbaren Fee, die in einem Internat tiefe Bände mit den Schülern knüpft und, während die Zeit still steht, einem übergreifenden Geheimnis auf die Spur kommt.

Im Frühjahr 2019 erscheint hingegen das bis dato kreativste Action-Adventure Concrete Genie exklusiv für PlayStation 4. Das Spiel von Pixelopus handelt vom gemobbten Teenager Ash, der mit einem magischen Pinsel atemberaubende und lebendige Landschaften sowie schelmische Kreaturen an die Wände seiner verlassenen Heimatstadt Denska zaubert. Schnell bemerkt er, dass seine Bilder neues Leben in die verschmutzte Stadt bringen. Weitere Informationen folgen in den nächsten Wochen.

Ebenfalls im ersten Quartal des nächsten Jahres schafft die beliebte Golf-Reihe Everybody’s Golf den Sprung in die virtuelle Realität. Everybody’s Golf VR ermöglicht Golf-Fans ein bisher nie dagewesenes Raumgefühl auf dem Golfplatz, unterstützt durch präzise und realistische Steuerungsmöglichkeiten, die vor allem die Move-Controller bieten.

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.