News

DEFIANCE 2050 – Trion Worlds probierts nochmal

Als Defiance 2013 für alle Plattformen erschien und parallel zur gleichnamigen TV Serie spielte, klang das alles mehr als Vielversprechend. Jetzt geht es in die zweite Runde.

Defiance floppte sowohl im TV, als auch auf Konsole und PC. Das Konzept funktionierte nicht. Zwar kann man sich bis dato ins Spiel einloggen, aber man fühlt sich dann wohl sehr einsam. Der TV-Serie wurde der Stecker bereits nach 3 Staffeln gezogen. Doch Trion Worlds schickt nun Verstärkung in den Ring. Einen ersten Vorgeschmack gibt der Launch-Trailer.

Defiance 2050 spielt wenige Jahre nach der Story des ersten Teils. Vorweg: Charaktere und Items könnt ihr nicht übertragen. Aber zurück zum Spiel. Ihr spielt einen Archjäger. Dies sind Söldner, die außerirdische Technologien und Waffen einsetzen, um ihren Anteil am Kuchen zu erhalten. Erkundet die postapokalyptische Erde und geht gemeinsam gegen Feinde vor um euren Loot zu erhalten.

Defiance ist Remake, Update und Neuanfang in einem Spiel. Verbesserte Grafik, optimiertes Gameplay und ein überarbeitetes Klassen- und Upgradesystem sollen das Spiel auf die Ebene moderner und aktueller Shooter heben. Das Spiel sieht im Trailer ganz gut aus, wirklich modern jedoch nicht. Abwarten, ob dies nur dem Umstand geschuldet ist, dass ihr in einem MMORPG-Shooter unterwegs seid, der auch weiterläuft, wenn ihr offline seid.

Defiance 2050 ist komplett kostenlos, aber es ist ein Launch-Paket verfügbar.

Ultimatives Klassenpaket:

  • Bits im Wert von 50 €
  • Invasor (Klasse und Outfit)*
  • Exklusivfarbe für Outfit “Invasor”*
  • Ingenieur (Klasse und Outfit)*
  • Exklusivfarbe für Outfit “Ingenieur”*
  • Klasse “Sturmsoldat”
  • Klasse “Heckenschütze”
  • Klasse “Wächter”
  • Klasse “Feldsanitäter”
  • TMW Hannibal 800R ATV

Launch von Defiance 2050 war am 10.07.2018. Das Spiel erschien für Playstation 4, XBox One und PC. Im deutschen PSN-Store ist aktuell jedoch weder das Spiel, noch das Launch Paket verfügbar. Wer über einen US-Account verfügt, kann aber bereits starten.


Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.