News

DESTINY 2 – alle Infos zum Kriegsgeist DLC aus dem Enthüllungs-Stream

Bungie hat heute mit einem Enthüllungs-Stream die 2. Destiny 2 Erweiterung „Kriegsgeist“ genauer vorgestellt.

Am 8. Mai 2018 wird Bungie zusammen mit Vicarious Visions die 2. Destiny 2 Erweiterung „Kriegsgeist“ veröffentlichen und passend dazu gab es heute live auf Twitch einen Enthüllungs-Stream.

Wir haben für euch alle Infos zur Erweiterung aus dem Stream zusammengefasst.

Es wurde als Erstes bekanntgegeben, dass es in der Erweiterung: Raid-Lair, neue Endgame-Aktivitäten, Ranked PvP und Private Matches geben wird.

Mars wird die neue Location sein und eines der Highlight ist das Hive Escalation Protocol. Dies ist ein neues öffentliches Event, welches ihr immer wieder spielen könnt und eine der schwierigsten Aktivitäten in Destiny 2. Es ist ein ritualisertes Event mit Wellen, besser bekannt als  Horden-Modus. In jeder Welle werden stärkere Gegner kommen und dies in insgesamt 7 Wellen sowie in jeder Welle ein Mini-Boss.
Die finale Welle beinhaltet einen einzigartiger Boss-Fight, jede Woche wird es ein anderer Obermotz sein von denen es insgesamt 5 an der Zahl gibt. Die Bosse bringen uns einzigartige Beute. Nach Welle 3 und 5 erwarten uns Truhen, die größte Belohnung aber nach der Welle 7 und dem Boss-Fight. Ausserdem erwartet uns als Belohnung auch kosmetische Items. Die Schwertträger-Mechanik von Crota kommt zudem zurück.

Zudem wurde bekanntgegeben, dass Ana Bray ein wichtiger Story-NPC, auf unserer Seite sein wird und wir werden sie in der 1. Mission von der Erweiterung kennen lernen. Im folgenden haben wir einen Trailer für euch:

Mit der Kriegsgeist Erweiterung kehrt außerdem der kompetitive PvP zurück.

Ab der Season 3 wird es das spezielle Impuls-Gewehr „Redrix’s Claymore“ geben und dies zu erhalten wird Euch mit Sicherheit schwer gemacht. Das Impulsgewehr hat einen einzigartigen Perk „Desperado.“ Der Perk verbessert „Nachladen über Outlaw“ so, dass man keinen Schaden-Abzug dabei erhält.

Die Private-Matches und Ranked Matches kommen zudem für jeden.

Exotische Waffen werden mit Kriegsgeist stärker und exotischer, so dass sich eine exotische Waffe auch besonders anfühlt.

Desweiteren hat Bungie fast alle exotischen Waffen in Destiny 2 überarbeitet.

graviton-lanze

Das Waffen-Paar „Sturm und Drang“ wird zudem überarbeitet, um deutlich mehr Schaden anzurichten.
Außerdem wurde der Sniper-Bug gelöst.

Destiny 2 ist seit dem 6. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Die PC-Version ist ab dem 24. Oktober 2017 über Battle.net, den Online-Spieledienst von Blizzard Entertainment, verfügbar.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen