News

DESTINY – Hotfix 2.5.0.1 ist online

Bungie veröffentlichte heute den zuvor angekündigten Hotfix 2.5.0.1 für ihr MMO Destiny. Der Hotfix widmet sich einigen Bugs im Spiel.

Wir haben, wie immer, für euch die Patch-Notes:

2.5.0.1 Der nach dem Anbruch

Aktivitäten
  • Ein Bug wurde behoben, durch den die für den Abschluss der Verseuchten Lande-Patrouillen benötigten Gegenstände nicht erschienen
Wirtschaft
  • Ein Bug wurde behoben, durch den Spieler keine SRL-Dynamik-Ausrüstung in der Feiertagssammlung kaufen konnten
  • Ein Bug wurde behoben, durch den man die Verbrauchsgegenstände „Schneegeächteter“ sowie „Felwinter-Souvenir“ bei der Poststelle nicht wiederbekommen konnte
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem nicht alle Raritäten von Xûr verkauft wurden, einschließlich „Drei der Münzen“
Schmelztiegel
  • Unsichtbare Barrieren und Kill Volume wurden hinzugefügt, um Spieler davon abzuhalten, auf folgenden Karten aus dem spielbaren Bereich zu treten:
    • Blindwacht
    • Der Brennende Schrein
    • Staubkathedrale
    • Der Kessel
    • Der Drifter
    • Die Kerker
    • Exodus Blau
    • Schwebende Gärten
    • Grenzland
    • Memento
    • Skyline
    • Zeitmesser
    • Vertigo
Sandbox
  • Ein Problem bei den Rückstoß-Stats bei Abbadon und Nova Mortis wurde behoben

Destiny: Rise of Iron erschien am 20. September 2016 für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

1 reply »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.