Allgemein

devcom 2018 – Neues zur Entwicklerkonferenz

Peter Molyneux, Siobhan Reddy und Richard Garriott sprechen auf der Entwicklerkonferenz im Vorfeld der gamescom 2018.

Die ersten Sprecher der Entwicklerkonferenz devcom am 19.
und 20. August in Köln stehen fest: Den Grundstein des Line-ups legen die Branchen-Stars Peter Molyneux, Siobhan Reddy und Richard Garriott. Zudem startet die devcom ab sofort ihren Call-for Papers.
Themen-Vorschläge zu den diesjährigen Fokus-Themen Künstliche Intelligenz und Spaß in Spielen werden ebenso gesucht wie zu Game Design, Business, Production, Legal, Sound, Art Design und Management. Der Ticket-Shop der devcom ist ab heute eröffnet: Wer schnell ist und sein Ticket bis zum 25. März kauft, kann kräftig sparen: Bis zum Stichtag gibt es einen Rabatt von 50 Prozent auf
die Ticketkategorien des Student-, Conference- und Business-Pass.

Peter Molyneux (@pmolyneux) hält eine der diesjährigen Keynotes. Mit „Classic Post Mortem: Fable“ darf sich das Publikum auf eine anekdotenreiche Reise in die Vergangenheit freuen, bei der es viel zu lernen gibt. Neben Fable stammen unter anderem Populous, Theme Park, Dungeon Keeper und Black & White aus der Feder des Hall-of-Fame-Mitglieds der Acadamy of Interactive Arts &
Sciences (AIAS). Ein weiteres Highlight ist die Session mit Siobhan Reddy (@siobhanreddy). Als Mitgründerin von Media Molecule ist sie mitverantwortlich für die Little Big Planet-Reihe und arbeitet
aktuell an dem spannenden Projekt Dreams, das noch dieses Jahr erscheinen soll. Das Trio komplettiert ein weiteres AIAS Hall-of-Fame-Mitglied: Richard Garriott (@RichardGarriott), seines
Zeichens Game-Development-Pionier, Ultima-Schöpfer und Raumfahrer, wird im August ebenfalls auf der Entwicklerkonferenz des weltgrößten Gaming-Events sprechen.
Um dieses starke Line-up noch zu erweitern, startet der Veranstalter Aruba Events, eine Tochter der Computec Media Group (CMG), ab heute den offiziellen Call-for-Papers. Spiele-Entwickler aus aller Welt können sich mit eigenen Themenvorschlägen bewerben, um im August zusammen mit
Veteranen wie Peter Molyneux, Siobhan Reddy und Richard Garriot auf der devcom zu sprechen.
Neben klassischen Themen wie Game Design, Business, Production, Legal, Sound, Art Design und Management stehen in diesem Jahr Künstliche Intelligenz und Spaß in Spielen im Mittelpunkt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://devcom.global/call-for-papers.
Wer sich als Besucher die Teilnahme an der devcom 2018 sichern möchte, kann dies im heute eröffneten Ticket-Shop tun. Eine Anmeldung bis zum 25. März lohnt sich besonders, denn zum Start
des Call-for-Papers geben die Veranstalter einen einmaligen Early-Bird-Rabatt von 50 Prozent auf den Student-, Conference- und Business-Pass. Wer sich den günstigsten Ticketpreis für die devcom
sichern möchte, muss jetzt zuschlagen. Den Ticket-Shop finden Sie hier: https://devcom.global/order.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.