News

DYING LIGHT – nicht im deutschen PSN Store

Dying Light das Zombie-Game ist mit dem heutigen Store-Update nicht im deutschen Playstation Store gelistet.

Wie schon vermutet kommt DYING LIGHT nicht nach Deutschland. Eine USK Freigabe erfolgte nicht und auch die „entschärfte Version“ schaffte es nicht die Prüfer der USK zu überzeugen für eine Freigabe in Deutschland.

So müssen wir mal wieder auf ein Spiel verzichten was allem Anschein nach zu „brutal“ für die deutsche Spielergemeinschaft ist. Offiziell wird es auch keine INDEX-Version in Deutschland unter dem Ladentisch geben. Wer diverse Händler kennt, wird dort nur die PEGI Version bekommen. Die österreichische Version beinhaltet eine deutsche Sprachausgabe sowie Untertitel.

Wer zur US-Version greift muss leider auf eine deutsche Sprachausgabe und deutsche Untertitel verzichten.

Bisher gibt es Dying Light nur als Download-Version in den ausländischen PSN Stores. Eine Disc Version wird es erst ab dem 27. Februar geben.

Viele User klagen über Fehlermeldungen.So kommt Techland aber entgegen und alle erhalten Besitzer der DISC-Version erhalten Cuisine & Cargo sowie das Ultimate Survivor Bundle kostenlos dazu. Besitzer der Be The Zombie Edition  erhalten den kostenlosen Season Pass , sowie das Bozak Horde Pack gratis dazu. So vermittelt es uns amazon.de. Dabei wird sich aber die Frage stellen ob diese mit einem deutschen Account funktionieren.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , , ,

2 replies »

  1. Jegliche dlcs für dying light funktionieren definitiv nicht in Store
    Kein einziger mitgelieferter Code.
    Habe es gerade probiert es kommt eine Fehlermeldung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.