Ein Blick auf die wichtigsten eSports-Titel des Jahres 2015

Die PlayStation bekommt dieses Jahr einen großen Zuwachs an neuen, hochkarätigen Spielen, welche im eSports eine wichtige Rolle spielen könnten. Wir stellen euch heute Teil zwei unserer Liste an potentiellen eSports Titeln vor. Seht euch hier Teil 1 an.

Primal Carnage: Extinction

Primal Carnage ist ein klassenbasierter Action Online Multiplayer Shooter der mit Geschwindigkeit, Action und einem einmaligen Klassenmuster brilliert. Eine mysteriöse Insel wurden von prähistorischen Dinosauriern überrannt. Hier steigt man wahlweise entweder als einer der vielen legendären Dinosaurier ein oder als Teil eines menschlichen Söldner-Teams. Die verschiedenen Teams, mit ihren einmaligen Spezial-Fähigkeiten, erfordern immer wieder ein schnelles Umdenken und Schalten in Schlachtengetümmel. Primal Carnage ist einmalig in der Welt der Actionshooter und wenn man Dinosaurier liebt und schon immer mal als T-Rex durch den Dschungel stampfen wollte, dann ist man hier genau richtig. Wir sind gespannt, ob sich eine eSports Community in diesem Spiel entwickelt.

Tetris Ultimate

Für Tetris wird man nie zu alt und es ist einer der Klassiker der Videospielindustrie schlechthin. Um das unvergleichliche Spielgefühl beizubehalten wurde am Spielprinzip nichts geändert . Tetris hat sich über die Jahre nur grafisch verbessert und neue Multiplayer Optionen dazu bekommen. Der Battle Modus erlaubt es den Spielern sich online mit anderen Spielern aktiv zu messen. Nicht nur ein Highscore-Vergleich, sondern auch ein Live Battlesystem wurde eingefügt, damit jede Handlung den Gegner beinflusst.
Der namensgebende Spielmodus “Ultimate” addiert Power Ups zum Battlemodus hinzu. Der Spielspaß und spannende Momente werden beim jüngsten Ableger der Tetris Welt definitiv nicht zu kurz kommen. Auch wenn es kein klassischer eSports Titel ist, so hat sich bereits eine kleine eSports Community im Spiel entwickelt. Gut möglich, dass Tetris Ultimate sich dieses Jahr einem größeren eSports Publikum präsentiert.

Ride

Hier erwartet den Spieler Motorradaction vom feinsten. Nach den Vorbildern vieler Racing Simulationen wurde sich hier an einem seltenen Motorrad Rennspiel versucht. Bisher war es immer ein Problem, das Geschwindigkeitsgefühl und die Spannung darzustellen. Ride könnte diese Punkte besser als alle anderen Spiele umsetzen und wird damit eine ernsthafte Konkurrenz für alle Racing Games werden. Zumindest kleinere Cups sollten in diesem Spiel stattfinden.

Dead or Alive 5: Last Round

Mit Dead or Alive haben Fans von Beat ‘em Ups wieder ein Grund mehr den Controller oder gar den Arcadestick auszupacken. Hier treffen grundsolide Kampfmechaniken auf schnelle Action , was zu spannende Matches im Tag Team Modus führt. Dead or Alive greift auf eine lange Geschichte von Franchisetiteln zurück. Es könnte das Beat ‘em Up Game des Jahres werden und könnte an die glorreiche eSports Zeit während Dead or Alive 3 anknüpfen.

ESL 1-29_1

PlanetSide 2

Planetside bekommt endliche ein Portierung vom PC auf die PlayStation und könnte damit einer der besten Shooter-Titel 2015 werden. Mit Open World Mechaniken und dynamisch Schlachtfeldern dürfte sich Planetside 2 deutlich von seinen Mitkonkurrenten abheben und die Spieler überzeugen. Man kann auf der dynamischen Map tagtäglich neue, veränderte Schlachtfelder und Situation schaffen. Das Spiel birgt großes eSports Potential.

Killing Floor 2

2015 scheint das Jahr der Fortsetzungen zu sein und auch Killing Floor bekommt einen legitimen Nachfolger auf der PlayStation. Seit dem zeitgleichen Release von Killing Floor und der PlayStation 4 sind fast eineinhalb Jahre vergangen und die Egoshooter Geschichte beginnt von neuem. Vollgepackte Action erwartet den Spieler in spannenden Multiplayer Matches. Ob sich aber Killing Floor 2 einen Platz im Herzen der eSports Community erkämpft, steht noch in den Sternen.

Call of Duty

Last but no least, Call of Duty geht auch dieses Jahr wieder in eine Fortsetzung des Franchisetitels aus dem Hause Treyarch. Auch wenn es um den Namen und den damit verbundenen Spielinhalt bisher keine Information gibt, kann man sich sichern sein, dass es dieses Jahr einen weiteren CoD Titel geben wird. Am 4. Mai könnte das Warten dann ein Ende haben, denn Treyarch hat vor an diesem Tag die Hüllen fallen zulassen und ein halbes Jahr vor Release den neusten Call of Duty Ableger offiziell vorzustellen. Call of Duty wird, wie seit Jahren, der eSports Shooter auf der Konsole. Ligen und Turniere mit richtig viel Preisgeld stehen praktisch schon bereit.

Alle Spiele könnten bald Teil der PlayStation LIGA by ESL sein. Du hast Interesse dich mit Gleichgesinnten zu treffen und gegen die besten Spieler Deutschlands anzutreten? Dann melde dich jetzt hier kostenlos an.

Wir wünschen viel Erfolg!

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen