News

ELITE DANGEROUS – Chapter Two erscheint Ende diesen Monats

Elite Dangerous Chapter Two wird Ende diesen Moants als kostenloses Update für Elite Dangerous erscheinen.

Ab dem 28. Juni 2018 werdet Ihr weltweit Zugriff auf das neueste Gegenstück der Chieftain der Alliance haben: Die Alliance Challenger. Außerdem wird es neue Wing Missionen, erkundbare Siedlungen sowie Interaktionsmöglichkeiten mit Strukturen geben. Um der weiter wachsenden Bedrohung durch die Thargoiden standhalten zu können, gibt es neue Guardian-Waffen und -Technologien von den Tech Brokern.

Das ist das erste Content-Update aus der Elite Dangerous Beyond Series. Das zweite Update wird im 4. Quartal 2018 erscheinen und das Spiel um Squadrons, verbessertes Mining und Exploring sowie viele weitere Features erweitern.

Feature-Liste:

Neues Schiff: Challenger

Die Alliance arbeitet unablässig an fortschrittlichen Kriegsschiffen, um den Thargoiden auch weiterhin die Stirn bieten zu können. Die Alliance Challenger wurde als Frontschiff konzipiert und ist schwerer gepanzert, als ihr Gegenstück, die Chieftain. Dadurch kann sie wesentlich mehr einstecken.

Wing Missionen

Die Wing-Missionen, die erstmals in Chapter One von Beyond vorgestellt wurden, bekommen Zuwachs: Es gibt neue Missionen für alle Commander.

Struktur-Interkationen

Vergleichbar mit den Interaktionsmöglichkeiten mit Mega-Schiffen aus Chapter One, gibt es mit dem neuen Update nun die Möglichkeit Strukturen im All zu Scannen und mit ihnen zu interagieren:

  • Scannen – Durch das Scannen von Strukturen können Commander ab sofort sehen, mit was sie interagieren können: Turrets, Kommunikations-Antennen und Ladebuchten.
  • Turret Hacks – Durch das Hacken von Turrets können die Sicherheitsmaßnahmen für Kommunikationsantennen und Ladebuchten deaktiviert werden.
  • Kommunikationsantennen – Hier können Daten gewonnen werden, die sich zu Geld machen lassen.
  • Ladebuchten – Mit Limpets können Waren und Materialien aus Ladebuchten gestohlen werden.

Tech Broker

Tech Broker ermöglichen es Commandern große Versionen der Guardian-Waffen zu benutzen. Diese werden nach dem Sammeln von Daten und Materialien freigeschaltet und können nach Gutdünken eingesetzt werden – Gegen Thargoiden und rivalisierende Schiffe gleichermaßen.

Thargoiden

Die Thargoiden sind weiterhin eine intergalaktische Bedrohung. Nachdem die Alliance neue Schiffe entworfen hat, ziehen die Thargoiden nach und schicken neuartige Späher, die freundliche Schiffe verstärken und ihre Leistungen im Kampf verbessern.

Die Vollständigen Änderungen werden zum Launch bekannt gegeben.

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.