News

EXTINCTION – neues Gameplay von der E3

Kaum zurück von der E3 2017 gewährt uns Executive Producer Derek Neal einen ersten Einblick in die Welt und das Gameplay von Iron Galaxys neuem Action-Adventure Extinction.

In der Welt von Extinction herrscht emsiges Treiben, als sie von einer riesigen Armee Invasoren namens Ravenii angegriffen wird. Avil, die Hauptfigur des Spiels, ist eines der letzten Mitglieder des legendären Ordens der Wächter – Krieger, die über die Fähigkeiten und die Mittel verfügen, diesen schrecklichen Gegner zu vernichten. Er will die Menschheit retten, indem er so vielen Zivilisten wie möglich dabei hilft, ihrem bevorstehenden Untergang zu entgehen.

Das Gameplay von Extinction ist schnell und flüssig. Für die Entwickler war eine schnellen Bewegung durch die Spielwelt von größter Wichtigkeit.  Avil kann in jede Richtung laufen, sich horizontal und vertikal an Oberflächen entlangbewegen, sich an Mauern hängen, an Vorsprüngen hochziehen und sich mithilfe seiner Peitsche durch die Welt bewegen. Er kann über nahezu jede Oberfläche wie Gebäude, Berghänge und sogar über seine Feinde laufen.

Der Kampf in Extinction erfordert eine geschickte Kombination von Avis vielfältigen Angriffen und seiner extremen Mobilität, um die Ravenii und ihre Schergen zu besiegen. Er kann diese auf verschiedene Weisen kombinieren oder auch abbrechen, um mächtige Runenschläge (oder sogar Ausweichmanöver) durchzuführen. Mit jedem Schergen, den er bezwingt, jedem Körperteil, den er einem Oger abschlägt, jedem Zivilisten, den er rettet und jedem Ziel, das er erreicht, kommt er noch mehr in Fahrt. All das vergrößert seine Macht und gibt ihm die Kraft, die er braucht, um zum Todesstoß anzusetzen.

Extinction wird im 1. Quartal 2018 für PlayStation®4, Xbox One und PC erscheinen.



 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.