FIFA 15 – erfolgreicher Start

Über die Absatzzahlen von FIFA 15 kann Electronic Arts mehr als zufrieden sein.

Bisher konnte Electronic Arts FIFA 15 über 5,5 Mio. mal an den Spieler bringen. Den Löwenanteil trägt dabei die Playstation 4 mit über 2,2 Mio. verkauften Exemplaren. Weitere 600.000 fallen dabei auf die Playstation 3. Damit bleibt die Playstation die wohl wichtigste Plattform für Electronic Arts. Alleine mit dem vom Handel zusammengestellten Playstation 4 FIFA Bundle konnten weiter 220.000 Playstation 4 verkauft werden.

Der Konkurent Microsoft konnte trotz offiziellen X-Box ONE FIFA 15 Bundle nur knapp 600.000 FIFA 15 Spiele an den Spieler bringen. Hier wird deutlich, nicht ein Spiel entscheidet über die Qualität, sondern auch deren Plattform.

Electronic Arts kündigte für FIFA 15 ein Update in den kommenden Tagen an. Welche Veränderungen dieses mit sich bringen wird, wurde nicht gesagt.

Advertisements
Advertisements

Kommentar verfassen