News

FIFA 16 – alle Neuerungen im Karrieremodus

EA Sports bringt am 24. September das neue FIFA 16. Es wird viele Neuerungen im Karrieremodus enthalten, dabei wurden viele Wünsche der Community mit eingebaut.

Wir könnten euch hier eine lange Liste schreiben mit vielen, vielen Punkten, doch Electronic Arts war so nett und zeigt euch alles in einem schicken Video. Na dann los, Press Play For The News:

  • Vereinslose Spieler können auch außerhalb der Transferphase verpflichtet werden.
  • Scouting-Berichte – Nachdem ein Spieler gescoutet wurde, stehen die Berichte nun ein ganzes Kalenderjahr zur Verfügung, bei FIFA 15 waren es noch drei Monate.
  • Transferbudget -Das Transferbudget ist nun realistischer auf den Verein zugeschnitten, den ihr im Karrieremodus nutzt. Zusätzlich wird ein prozentualer Anteil des verbleibenden Budgets der vorherigen Saison in die nächste übernommen. Dieser Prozentsatz hängt davon ab, welche Saisonziele erreicht wurden.
  • Leihgeschäfte – Die Kurzleihe wurde von drei auf sechs Monate verlängert, und es gibt nun eine Option, Spieler für zwei Jahre auszuleihen.
  • Auswechslungen bei Freundschaftsspielen – Bei Testspielen kann man nun unbegrenzt Wechsel vornehmen.
  • Realistischere Transfers -Wir haben die Anzahl wichtiger Vereinswechsel prominenter Spieler während der Transferphase angepasst, um dem realen Fußballgeschehen zu entsprechen.
  • Verbesserte Marktwerte von Spielern We’ve addressed values of players to better match the real-world transfer market.
  • Und noch vieles mehr …

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.