Allgemein

FINAL FANTASY FAN FESTIVAL 2017 – Unsere Eindrücke !

Das Final Fantasy Fan Festival wurde dieses Jahr am 18. & 19.2. das erste Mal von Square Enix in Frankfurt am Main veranstaltet. Wir waren für Euch vor Ort !

Final Fantasy eine Spielserie mit mittlerweile 15 Teilen auf diversen Plattformen, Anime Produktionen und zwei abendfüllenden Animationsfilmen. Eine beachtliche „Sammlung“ für eine Spieleserie die eine besondere Veranstaltung verdient hat.

So wurde das Final Fantasy Fan Festival ins Leben gerufen das nun 3x im Jahr auf der Welt veranstaltet wird. Das Fan Festival bringt die kreativen Köpfe hinter der Spieleserie zu den Fans. Außerdem gibt es natürlich Cosplay Wettbewerbe, Interviews ein Konzertprogramm und anderes.

Auch wenn die Tickets mit knapp 150€ (im Preis inbegriffen war der 2 Tages Einlass, kostenloses Reisen im Nahverkehr und ein Goodie Bag inklusive einzigartiger Spielgegenstände) nicht gerade günstig war, so war das Festival doch ausverkauft, und rund 3.500 Final Fantasy begeisterte Spieler konnten in der Frankfurter Festhalle einiges erleben.
Wenn man bedenkt das das Festival nur 3x pro Jahr stattfindet, nämlich außerdem in Las Vegas und Tokio ist dies aber auch nicht weiter verwunderlich. Aus ganz Europa waren Fans in der Halle zu finden, das Programm Heft sowie die weitere Beschilderung und überhaupt der Haupttenor waren in Englisch gehalten.
Aber die fleißigen Square Enix Helfer die man an fast jeder Ecke antraf , halfen auch den Menschen mit wenigen Englisch-Kenntnissen gerne und kompetent weiter.

An diversen Ständen verteilt konnte man an Minigames wie zum Beispiel Dosenwerfen oder Bullenreiten teilnehmen um dann Stempel  zu sammeln.
Je mehr Stempel man sammelte umso besser wurde die sogennante Belohnung die man sich abholen könnte.

Nach der Jagd nach Stempeln konnte man in einer schön angelegten Chillout Area wieder Kraft tanken.

Natürlich gab es auch eine Merchandise Ecke , wo man diverse Sachen kaufen konnte, aber auch hier hieß es wie an den meisten Ständen „bitte warten und anstehen“

Den größten Platz machte der PvP Bereich aus in der Spieler die neueste Version von Final Fantasy XIV gegeneinander spielen konnten.

Großes Interesse gab es natürlich auch für die Hauptbühne auf der Entwickler-Panels, Interviews, Konzerte und natürlich der Cosplay Contest stattfand.

Diverse Größen aus der Kreativfabrik von Square Enix wie zum Beispiel der Komponist Nobuo Uematsu oder der Spieleproduzent Naoki Yoshida waren natürlich auch vor Ort und gaben Autogramme oder Interviews.

Außerdem gab es in den diversen Entwickler-Panels auch viele Neuigkeiten zu vermelden, zum Beispiel den neuesten Stormblood Trailer .

Alles in Allem eine tolle Veranstaltung die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde und für Final Fantasy Fans eigentlich alles zu bieten hatte.

Ein großer Dank geht an unseren freien Mitarbeiter Christian Leonhardt für die fotografische Unterstützung !

Vielen Dank außerdem nochmals an Square Enix das wir dieses sehr schöne Event besuchen durften !


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.