FINAL FANTASY VII – Remake macht gute Fortschritte

Auch wenn der Release des Final Fantasy 7 Remakes noch in weiter Ferne liegt gibt es doch eine kleine aber gute News dazu.

Während eines Interviews das in der japanischen Zeitschrift Weekly Famitsu veröffentlicht wurde, gab Final Fantasy VII Remake Producer Yoshinori Kitase ein kleines Update über den Titel.
Kitase-san erwähnte, dass die Entwicklung des Spiels gut läuft.Derzeit arbeite man daran den Spielkomfort zu erhöhen.

Final Fantasy- Brand Manager Shinji Hashimoto wies außerdem darauf hin, dass er sich in diesem Jahr auf die E3 freut und dass es sein Ziel ist, die Spannung für jedes Spiel in der Entwicklung unter den Fans zu erhöhen.

Laut einem ehemaligen Mitarbeiter von Square Enix soll das Spiel in 3 Episoden erscheinen, angelehnt daran das das Original damals auf 3 Cd`s erschienen war.

Das Final Fantasy VII Remake wurde bisher nur für die PS4 offiziell angekündigt und hat noch keinen Veröffentlichungstermin.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen