Update Patch

FORTNITE – Patch 1.61 / 4.3 erschienen

Epic Games haben Fortnite den Patch 1.61 / 4.3 spendiert. Der Patch ist 1,522GB groß und wir haben wie immer die Patch-Notes für Euch:

Einkaufswagen (Battle Royale)
Auf die Plätze, fertig, LOS! Düst im Einkaufswagen über die Karte. So einen könnt ihr ab jetzt in Battle Royale finden.

Herausforderungsfortschritt (Battle Royale)
Kennt eure Ziele! Es gibt nun zusätzliche Elemente auf der Benutzeroberfläche, über die ihr eure Herausforderungen im Match verfolgen könnt.

BR04_PatchNotes_ChallengeProgression.jpg

Blockbuster-Event Teil zwei (Rette die Welt)
Blockbuster kehrt mit dem zweiten Teil zurück – Ein Held wird geboren. Freut euch auf ein Wiedersehen mit Ray und rettet zusammen mit ihr Spitfire. Die Fortsetzung des Blockbuster-Events ist jetzt spielbar!

VOIP auf PC (Rette die Welt)
Kommunikation ist der Schlüssel zum Sieg. Redet auf PC über Sprach-Chat mit eurem Team.


Allgemein

  • Turbobau: Nachdem ihr das erste Gebäudeteil platziert habt, folgt das nächste jetzt schneller.
    • 0,15 Sekunden nachdem ihr die Taste gedrückt gehalten habt, wird das erste Teil gebaut (unverändert). Jedes Teil, das ihr danach mit Turbobau baut, wird nach 0,05 Sekunden platziert.
    • Dies sollte das Problem beheben, durch das ein Gebäude beim schnellen Bauen manchmal nicht platziert wurde.
    • Der Zeitunterschied zwischen dem ersten Gebäude (0,15 Sekunden) und den mit Turbobau errichteten Gebäuden (0,05 Sekunden) besteht, damit die Spieler mehr Zeit haben, um den Gebäudetyp zu ändern oder Teile zu drehen.
  • Den Spieleinstellungen wurde „Bearbeitungsmodus-Zielerfassungshilfe“ hinzugefügt.
    • Dies war schon immer für Controller aktiviert.  Nun habt ihr die Möglichkeit, das Feature ein- oder auszuschalten.
    • Mit der Bearbeitungsmodus-Zielerfassungshilfe wird euer Fadenkreuz von der nächsten Gebäudekachel angezogen, wobei es während der Bearbeitung des Gebäudeteils leicht darauf beschränkt wird.
  • Rette die Welt und Battle Royale verfügen jetzt über ihre eigenen Ladebildschirme, die nach der Auswahl des Modus erscheinen.

Fehlerbehebungen

  • Turbobau wird nicht mehr abgebrochen, wenn ihr durch eure Fallen schaltet, um zum nächsten Gebäudeteil auf eure Schnellleiste zu gelangen.
  • Der Soundeffekt bei Ressourcenmangel wird nicht mehr wiederholt abgespielt, wenn ihr Turbobau ohne Ressourcen ausführen wollt.
  • Regler im Menü, die ihr mit einem Controller bedient, reagieren jetzt wieder, nachdem ein Tooltip erschienen ist.
  • Bei einem vollen Rucksack verschwinden neu aufgesammelte Gegenstände nicht mehr, wenn sie wieder fallengelassen werden.
  • Fehler beim diagonalen Zielen mit einem Controller wurden behoben.
    • Bewegungen des Sticks wirkten sich nicht korrekt auf die Kameradrehung aus, wodurch die Kamera nie ihre maximale Drehgeschwindigkeit erreichte, wenn man diagonal zielte.
    • Die Eingabekurven der Kamera wurden leicht geändert, um zu den neuen diagonalen Zielgeschwindigkeiten zu passen.
  • Fehler der Bewegungskorrektur wurden behoben, die auftraten, wenn man Sprinten in der Luft aktivierte und dann nach dem Sprung landete.
  • Ein Fehler wurde behoben, der beim Ausloggen zum Absturz führte.

Battle Royale

Waffen und Gegenstände

  • Ein neuer Gegenstand kann jetzt aufgesammelt werden: Pilze
    • Pilze gewähren 5 Schilde (bis maximal 100).
    • Kann in schattigen, bewaldeten oder in sumpfigen Gebieten gefunden werden.

Fehlerbehebungen

  • Die Treibstoffanzeige des Jetpacks zeigt jetzt weiter die korrekte Füllung an, wenn zu einem anderen Jetpack gewechselt wird.
  • Fallen warten nicht mehr darauf, dass ein Gebäude des Spielers fertiggebaut wurde, bevor sie ausgelöst werden.
  • Verkaufsautomaten können nicht mehr mit Fernzündladungen zerstört werden.

Gameplay

  • Fahrbare Einkaufswagen sind jetzt im Spiel.
    • Platz für zwei: Schiebt ihn an oder fahrt als Passagier mit!
    • Als Passagier könnt ihr schießen.
    • Kann überall auf der Karte an verschiedenen Orten gefunden werden.
    • Fallschaden ist auch im Wagen möglich.

Zeitlich begrenzter Modus: Blitzschnell! 2.0

  • Übersicht
    • Schnellere Stürme, mehr Beute, aufregende Finalschlachten!
  • Was ist neu dabei?
    • Der Modus wurde mit allen neuen Waffen und Gegenständen aktualisiert, die seit dem ersten Blitzschnell rausgekommen sind: Taschenfestung, Haftgranate, LMG und mehr.
    • Der Bus fliegt tiefer, damit die Spieler schneller im Gefecht landen können.
  • Genaueres zum Modus
    • Der Sturm nähert sich schon, sobald das Match startet, also wählt eure Landestelle mit Bedacht!
    • Die Zeit zwischen den Sturmbewegungen ist wesentlich kürzer als normal. Matches dauern maximal 15 Minuten.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Schatztruhen spawnen, von 50–70 % auf 80–90 % erhöht.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Munitionskisten spawnen, von 65–80 % auf 85–95 % erhöht.
    • Baut 50 % mehr Ressourcen ab.
    • Materialmenge von auf dem Boden gefundenen Materialstapeln wurde von 30 auf 75 erhöht.
    • Vorratslieferungen spawnen jetzt zahlreicher und öfter, und sinken schneller herab.
    • Alle Leistungen fließen in diesem Modus in die Statistik mit ein.

Zeitlich begrenzter Modus: 20er-Teams 2.0

  • Übersicht
    • Fünf Teams mit jeweils zwanzig Spielern kämpfen um den Sieg!
  • Was ist neu dabei?
    • Jedes Team hat jetzt seinen eigenen Bus, damit ihr leichter zusammen abspringen könnt.
    • Truhen und Vorratslieferungen enthalten jetzt mehr Munition und Verbrauchsgegenstände.
  • Genaueres zum Modus
    • Jedes Team besteht aus fünf kleinen Teams mit jeweils vier Spielern.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Schatztruhen spawnen, von 50–70 % auf 60–80 % erhöht.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Munitionskisten spawnen, von 65–80 % auf 75–90 % erhöht.
    • Es erscheinen jetzt immer genau fünf Vorratslieferungen gleichzeitig. Die Menge unterscheidet sich nicht mehr pro Auge des Sturms. Die Zeit zwischen Vorratslieferungen wurde von 180 Sekunden (+/- 30) auf 210 Sekunden (+/- 30) erhöht.
    • In 20er-Teams gibt es sechs Augen des Sturms anstatt neun. Die meisten Matches dauern nicht länger als 20 Minuten.
    • Abgesehen von Siegen fließen alle Leistungen in diesem Modus in die Statistik mit ein.

Fehlerbehebungen

  • Schrotflintenschüsse wurden angepasst, damit es seltener passiert, dass sie Objekte anstatt Spieler treffen.
  • Geöffnete Truhen sehen aus der Entfernung nicht mehr ungeöffnet aus.
  • Spieler, die aus dem Schlachtenbus springen, blicken jetzt in die richtige Richtung.
  • Du kannst zu Boden gegangenen Spielern nicht mehr durch ihren Körper einen Kopfschuss verpassen.
  • Schüsse in den oberen Brustbereich und den Hals zählen nicht mehr als Kopfschüsse.
  • Gegenstände, die von der Karte fallen, werden nicht mehr zum nächstgelegenen Spieler teleportiert.
  • Vorratslieferungen kollidieren bei der Landung nicht mehr mit Gegenständen, die auf dem Boden liegen.
  • Die Grafikeffekte beim Öffnen von Vorratslieferungen erscheinen nicht mehr zu spät.

Performance

  • Die Benutzeroberfläche am Ende des Matches wurde umfassend optimiert, damit es nach der Eliminierung weniger Ruckler gibt.
  • In einem Fall wurde ein Fehler behoben, durch den Fallen und Waffen zwischen den Matches unsachgemäß aus dem Arbeitsspeicher entfernt wurden, was zu Rucklern im Spiel führte.
  • Distance Field Ambient Occlusion (bestimmte Art der Umgebungsverdeckung) wurde auf PC, PS4 Pro und Xbox One X erheblich optimiert (Optimierung der Grafikkartennutzung).
  • Das Rendern durchscheinender Objekte wurde auf Konsole für alle Szenen optimiert (Optimierung der Grafikkartennutzung).
  • Das Laden von Material wurde weiter verbessert. Damit sollten Gebäude und Charaktere sogar noch schneller geladen werden und Ruckler seltener vorkommen.
  • Das Bewegen von simulierten, vernetzten Charakteren sollte weniger Prozessorleistung verbrauchen, was besonders die Charaktere betrifft, die für den Spieler nicht sichtbar oder am weitesten entfernt sind.

Audio

  • Der Rhythmus von Schritten auf Erde und Gras wurde verbessert und sollte jetzt konsistenter sein.

Fehlerbehebungen

  • Soundeffekte springender Granaten sind nicht mehr hörbar, nachdem die Granate explodiert ist.

Benutzeroberfläche

  • Im Streamer-Modus wird dein Name jetzt für andere Spieler anonymisiert.
  • Wenn gerade große Teammodi wie 20 gegen 20 verfügbar sind, werden sie für neue Spieler standardmäßig ausgewählt.
  • Die Funktion zum selbstständigen Zurückgeben kosmetischer Gegenstände kann wieder genutzt werden.

Fehlerbehebungen

  • Die Drehgeschwindigkeit von Spind- und Shop-Gegenständen basiert nicht auf der Empfindlichkeitseinstellung eures Controllers oder eurer Maus.
  • Ihr könnt jetzt mit dem Controller in den Kartenbildschirm hineinzoomen.
  • Ihr könnt jetzt die Tastenbelegung anpassen, die zum Öffnen der Vollbildkarte im Beobachtungsmodus verwendet wird.
  • Das Zuweisen von Emotes im Spind funktioniert jetzt wie vorgesehen.
  • Nach einer Eliminierung werden die Level- und Erfahrungswerte eines Spielers in der Matchstatistik nicht mehr als 0 angezeigt.
  • Der Punkt- und Erfahrungszuwachs eines Spielers geht bei Abschluss eines Matches in der Matchstatistik nicht mehr unten über den Rand.
  • Timer von Verbrauchsgegenständen werden jetzt in allen Fällen angezeigt.

Grafik und Animationen

  • Beim Abfeuern des Jagdgewehrs werden jetzt eigene Animationen für den Spieler und die Waffe angezeigt.
  • Es erscheint jetzt ein Grafikeffekt, wenn ein Spieler in der Lobby vor dem Match einer Gruppe beitritt oder sie verlässt, oder wenn er das Outfit wechselt.
  • Die Animationen von Spielern, die zu Boden gegangen sind, wurden leicht verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Wenn ihr einen Verbrauchsgegenstand in der Hand haltet, während ihr mit dem Jetpack fliegt, treten jetzt keine Animationsfehler mehr auf.
  • Die Sprunganimation beim Essen aufgesammelter Gegenstände (Äpfel, Pilze) wurde behoben.

Wiederholungsfunktion

  • Die Drohnensteuerung der Wiederholungsfunktion ist jetzt geschmeidiger.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, durch die die Kameraeinstellungen nach einem Kamerawechsel beibehalten werden.
  • Die Sortierreihenfolge in der Wiederholungsliste wurde geändert. Veraltete und beschädigte Wiederholungen stehen jetzt am Ende der Liste.

Mobile Geräte

  • SPRACH-CHAT IST DA!
    • Sprach-Chat mit der Gruppe kann jetzt in den Einstellungen aktiviert werden. Nutzt Push-to-Talk bei der Kommunikation mit eurem Team!
    • Da dieses Feature noch nicht final ist, würden wir uns über Feedback freuen.
  • Die Bearbeitung unterschiedlich gestalteter Treppen funktioniert jetzt einheitlicher.

Fehlerbehebungen

  • Allgemeine Probleme des Zustandes von Touch-Eingaben wurden behoben, um besser „viele“ Finger unterstützen zu können.
  • Die Flugbahnindikatoren erscheinen nicht mehr, wenn man zu Boden geht.
  • Die Konditionsmenge von Vorratslieferungen werden bei Schaden jetzt korrekt aktualisiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler Fortnite selbst mit ausreichendem Speicherplatz nicht herunterladen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das auftrat, wenn man die Schnellleiste berührte, während der Waffenwechsel nicht verfügbar ist. Dabei konnte man die Waffe im Inventar nicht mehr wechseln.

Rette die Welt

Missionen und Systeme

Die Blockbuster-Auftragsreihe kehrt zurück!  
Wo ist Ray? Was wird aus Spitfire? Wer ist dieser geheimnisvolle Fremde mit der Kapuze? Was geht gerade bei Dennis ab? Und gibt es eine Auftragsbelohnung in Form eines mythischen Helden? Die Antworten zu diesen brennenden Fragen und noch viel mehr gibt es in … Blockbuster 2: Ein Held wird geboren.

  • Als Belohnung für euer Kommandantenlevel gibt es jetzt 64 weitere Fertigkeitspunkte.
    • Diese neuen Fertigkeitspunkte werden den Spielern basierend auf ihrem aktuellen Kommandantenlevel gewährt.
    • Die letzten beiden Verteidigerfertigkeiten in jeder Stufe des Fertigkeitenbaums können jetzt freigeschaltet werden.
    • Bei manchen Spielern, die mit ihrem Level fast zu weit für die „gelben“ Missionen auf der Karte waren, könnten diese jetzt grün angezeigt bekommen.
  • Am letzten Tag jedes Monats könnt ihr euch zwei kostenlose Upgrade-Lamas im Beute-Tab holen.
    • Sie sind nur an diesem Tag da, also verpasst nicht eure Chance!
  • Wenn ihr die Schwierigkeit einer Mission mit BluGlo erhöht, werdet ihr jetzt mit mehr Gold belohnt.
  • Neue tägliche Aufträge sind verfügbar:
    • Hüllenausrottung (Nahkampf)
    • Hüllenausrottung (Sturmgewehr)
    • Hüllenausrottung (Schrotflinte)
    • Hüllenausrottung (Scharfschützengewehr)
    • Hüllenausrottung (Pistole)
    • Hüllenausrottung (Falle)
    • Bau den Radarturm
  • Die erforderlichen Zielmengen bestimmter täglicher Zerstörungs-, Entdeckungs- und Ausrottungsaufträge wurden verringert.
  • Dem Event-Shop wurden legendäre Kraftquellen hinzugefügt.
    • Sie sind ab Donnerstag, den 31. Mai um 2:00 Uhr MESZ verfügbar.
  • Die Vorbereitungszeit der Mission „Scanne den Kometen“ wurde von 10 auf 5 Minuten verringert.

Fehlerbehebungen

  • Für den Auftrag „Manchmal kommen sie zurück“ werden jetzt Zonen hervorgehoben, in denen es füllige Chromhüllen auch wirklich gibt.
  • Füllige Chromhüllen tauchen nicht mehr mehrmals in der ersten „Repariere den Schutzbunker“-Mission auf.
  • Seltene Feinde und Minibosse lassen jetzt die richtige Menge seltener Handwerksmaterialien fallen.
  • Spieler müssen jetzt das letzte, 4 Minuten lange Gefecht bestehen, damit „Repariere den Schutzbunker“ als abgeschlossen gilt.

Helden

  • Der NEUE mythische Soldat Carbide wurde der Auftragsreihe des Blockbuster-Events hinzugefügt.
    • Neue Unterklasse: Kobaltkommando
    • Neue Vorteile
      • Schock und bitzel: Bei „Eine in jeder Hand“ rüstet ihr Weltraumpistolen aus, deren Projektile Energieschaden verursachen, abprallen und Feinde durchschlagen.
      • Ätzende Munition: „Eine in jeder Hand“ sorgt jetzt für Leidschaden bei Gegnern und fügt ihnen 3 Sekunden lang Schaden zu.

Fehlerbehebungen

  • Die Dauer von „Ich liebe das Nachladen!“ wird jetzt erneuert, selbst wenn ihr die bereits aktive Fähigkeit erneut einsetzt.
  • Die Animation von „Eine in jeder Hand“ sollte jetzt bis zum Ende abgespielt werden, ohne durch Schießen des Spielers unterbrochen zu werden.
  • Die Grafikeffekte von „Gottesanbeterinnen-Sprung“ des Ninjas, die von der Art des Mutantensturms abhängen, werden jetzt beim Landen auf Gebäuden angezeigt.
  • Splittergranaten haben keine Kosten, wenn die Granate nicht spawnt.
  • „Schockwelle“ und „Splittergranate“ können nicht mehr unzulässig unterbrochen werden.
  • Bestimmte Elemente eines Charakters, der „Wurfsterne“ wirft, sind während „Schattenhaltung“ nicht sichtbar.
  • Wenn ihr vom Rand der Karte fallt, während „Eine in jeder Hand“ aktiv ist, passiert es nicht mehr, dass eure anderen Fähigkeiten nach dem Respawn nicht mehr funktionieren.
  • Wenn ihr „Vorwärst-Kommando!!!“ oder „Eine in jeder Hand“ einsetzt und gleichzeitig das Schließen des Spiels erzwingt, kann es jetzt nicht mehr passieren, dass ihr bei Neustart des Spiels keine Fähigkeiten mehr benutzen könnt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Ninjaunterklasse Flinkfuß den „Gottesanbeterinnen-Sprung“ kostenlos einsetzen konnte, wenn die Zone über den Modifikator „Hüpfende Ninjas“ verfügte.

Waffen und Gegenstände

  • Die Taschenfestung kann jetzt in der Welt gefunden werden.
    • Ihr braucht auf die Schnelle eine Festung? Holt die Taschenfestung raus!
    • Die Taschenfestung ist aus Metall, und ist drei Stockwerke hoch.
    • Sie bleibt nicht bestehen, nachdem ihr die Mission verlassen habt.
  • Das Tiger-Sturmgewehr wurde zum wöchentlichen Shop hinzugefügt.
    • Ein Sturmgewehr mit Zielfernrohr, das hohen Kopfschussschaden verursacht und wenig Rückstoß hat. Ist für große Entfernungen geeignet, bei nahen Feinden jedoch unpraktisch.
    • Das Tiger-Sturmgewehr verfügt über Vorteile, die für diese Waffe einzigartig sind. Im Gegensatz zu bisherigen Event-Waffen werden die Vorteile des Gewehrs außerdem zufällig gewählt, wenn ihr die Waffenskizze erhaltet, und ihr könnt die meisten dieser Vorteile ändern.
    • Die Waffe ist ab Donnerstag, den 31. Mai um 2:00 Uhr MESZ verfügbar.
  • M80 und Flaschenraketen bestehen nach Missionen jetzt nicht mehr weiter. Zusätzlich verbrauchen sie keinen Platz im Inventar mehr und ihre Tooltips wurden entsprechend den Änderungen angepasst.
  • Armbrüste verfügen jetzt wie vorgesehen über eine grundlegende kritische Trefferchance von 10 % und nicht mehr 0 %.

Fehlerbehebungen

  • Vermächtnis-Einschlagsvorteile gewähren jetzt den korrekten Einschlagswert.
  • Der „Energienova“-Vorteil des Lodernden Masamunes verursacht keinen Schaden mehr bei verbündeten und neutralen Gebäuden.
  • Golfschläger und Baseballschläger profitieren jetzt von Vorteilen, die die Ausdauereffizienz schwerer Angriffe verbessern.
  • Bei Fernkampfwaffen werden die Vermächtnisvorteile, die den Energieschaden erhöhen, jetzt mit der korrekten Seltenheit angezeigt.
  • Der Vorteil zur Erhöhung der maximalen Gebäudekondition ist jetzt nicht mehr stapelbar.
  • Der Vorteil zur Erhöhung der maximalen Gebäudekondition wendet jetzt die richtigen Bonuswerte an und wird nach Zerstörung der Falle jetzt wie vorgesehen entfernt.
  • Fallenvorteile werden jetzt so oft wie vorgesehen ausgelöst.
  • Die Abklingzeit des Gebäudeheilungsvorteils wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn eine weitere Falle mit dem gleichen Effekt an der Wand befestigt wird.
  • Die Haltbarkeitsvorteile von Vermächtnisfallen werden jetzt korrekt ins neue Vorteilssystem übertragen.
  • In den Werten von Fallen, die keinen Schaden verursachen, wird nicht mehr die kritische Trefferchance aufgeführt. Dies schließt folgende Fallen mit ein: Gefrierfallen, Katapultfallen, Heilpads und Wandlichter.
  • Der Schaden des Vorteils Römische Kerze skaliert jetzt wie vorgesehen. (skaliert jetzt mit Tech).
  • Zapper und Zuckzuck können keine Kopfschussvorteile mehr erhalten.
  • Neon-Scharfschützengewehre verfügen jetzt über die korrekte Kopfschusschance bei Zermalmern.
  • Bei der militärischen Armbrust wird jetzt das korrekte Minikartensymbol angezeigt.
  • Die Schussspuren von Wanddartsfallen wurden verschoben, damit sie wie vorgesehen Feinde innerhalb einer maximalen Reichweite von einer Kachel angreifen können.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim einzigartigen Vorteil des Lodernden Masamunes Qualitätsstufen angezeigt wurden, obwohl dieser Vorteil nicht aufgerüstet werden kann.
  • Schüsse des Neon-Scharfschützengewehrs durchschlagen jetzt wie vorgesehen Feinde.

Gameplay

  • Auf PC (und plattformübergreifend) wird jetzt Sprach-Chat in Rette die Welt unterstützt.

Fehlerbehebungen

  • Die Benutzeroberfläche wird jetzt korrekt angezeigt, wenn ihr wiederbelebt werdet, nachdem ihr während des Fallens oder Bauens zu Boden gegangen seid.
  • Das Partikelsystem für zu Boden gegangene Spieler bleibt jetzt beim Charakter. Wenn der Spieler also fällt, bleiben die Partikel bei ihm.
  • Richtungssprungflächen werden nicht mehr wiederholt ausgelöst, wenn sich ein zu Boden gegangener Spieler darauf befindet.
  • Die Höhe des Schadensbereichs von hölzernen Wandstacheln wurde abgesenkt. Damit sollte der Bereich besser zur Form der Fall passen. Außerdem sollten Abschirmer, die Feinde schützen, in den meisten Fällen keinen Schaden erleiden.
  • Die Grafikeffekte des Schwebegeschützturms bleiben nicht mehr eine Weile bestehen, nachdem der Geschützturm zerstört wurde.
  • Der Schwebegeschützturm zielt und schießt jetzt korrekt, wenn er Feinde mit einem Schuss erledigt.
  • Die Animation des Schwebegeschützturms wird jetzt komplett angezeigt.

Benutzeroberfläche

  • Der globale Chat kann ausgeschaltet werden. Das könnt ihr unter „Einstellungen“ > „Spiel“ > „Globaler Chat aktiviert“ umstellen.
  • Mikrofonindikatoren wurden dem HUD neben den Namen naher Spieler hinzugefügt.
  • In den Beschreibungen von FEUER-PLUS, NATUR-PLUS und FROST-PLUS wird jetzt erklärt, wie man sie erhält.
  • Es gibt jetzt Sprach-Chat-Einstellungen für Rette die Welt.
  • Ein Hilfebildschirm wurde hinzugefügt, auf den man über das Hauptmenü zugreifen kann.

Fehlerbehebungen

  • Bei plünderbaren Objekten (Pilze, Gebüsche usw.) werden jetzt wie vorgesehen Konditionsbalken angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler im Belohnungsbildschirm außerhalb der Mission nicht fortfahren konnten.
  • Wenn ihr Gegenstände zur Sammlung hinzufügt, wird dies nicht mehr zweimal durchgeführt.
  • Wenn ihr einer Gruppe beitretet, nachdem ihr sie verlassen hattet, funktioniert jetzt auch der Chat.
  • Die Menüführung zwischen der Skizzen- und der Gegenstandsliste im Rucksack wurde behoben.
  • Wenn ein Spieler eine neu erstellte Waffe ausrüstet, wird in der Munitionsanzeige jetzt die korrekte Anzahl der Kugeln im Magazin angegeben.
  • Die Option „Vorteile modifizieren“ wird nicht mehr bei Gegenständen in der Sammlung angezeigt.
  • Spieler, die nicht genügend Ressourcen haben, bleiben nicht mehr im Vorteilsverschwurbler-Bildschirm stecken.
  • Bei Vorteilen, die im Vorteilsverschwurbler aktualisiert wurden, werden der Einschlag und der Wegstoßeffekt jetzt korrekt aktualisiert, wenn die Vorteile aufgerüstet werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die unteren Schaltflächen doppelt angezeigt wurden, nachdem man sich Truhenbelohnungen angesehen hatte.
  • Ein Fehler des Auftrag-Tabs wurde behoben, durch den kein aktiver Auftrag ausgewählt wurde und nicht die Details von Twitch-Aufträgen angezeigt wurden.

Feinde

Fehlerbehebungen

  • Der Ansturm von Zermalmern stößt keine Spieler mehr weg, die bestimmte Fähigkeiten wie den Drachenschlag einsetzen, wenn sie bereits von dem Ansturm getroffen und weggestoßen wurden.

Grafik und Animationen

Fehlerbehebungen

  • Ungleichmäßig aufflackernde Grafikeffekte werden nicht mehr bei Strahlern und Minibossen angezeigt.
  • Wenn ein Lag auftritt, während der Vorteilseffekt von „Unter Druck“ endet, bleibt dessen Grafikeffekt nicht mehr bestehen.
  • Sturmschilde sind jetzt wie vorgesehen sichtbar, wenn man von unten oder oben auf sie schaut.

Audio

  • Aktualisierte Musik: Es gibt jetzt neue Mischungen der Erkundungs-/Umgebungs- und Kampfmusik.
  • Die folgenden Charaktere verfügen jetzt über Sprachausgabe auf Französisch, Deutsch, Russisch und Polnisch:
    • Soldat Hawk
    • Konstrukteur Bull
    • Entdecker Southie
    • Soldat Spitfire
    • Soldat Raven

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Musik für mittlere Bedrohungen abgespielt wurde, wenn man einem einzelnen Feind begegnete. Da solch eine Situation eher weniger gefährlich ist, wirkte die Musik einfach zu intensiv. Die Musik passt sich jetzt gleichmäßiger den Situationen an, die von Erkundung bis zu sehr gefährlichen Kämpfen reichen.

Das ultimative Action-Building-Spiel Fortnite ist seit dem 25. Juli 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

Werbeanzeigen

1 reply »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.