GAMERBÖRSE: DIE NEUE VERKAUFSPLATTFORM FÜR GAMER

GamerBörse ermöglicht Gamern den kostenlosen Verkauf und Kauf von PC- und Konsolenartikeln. Das Besondere: USK 18 Spiele dürfen privat, unter Einhaltung des Jugendschutzes, angeboten werden. Wobei bei Spielen ab 18 eine Gebühr in Höhe von 1 € fällig wird.

So können Gamer ihre Inseraten mit Youtube-Videos aufpeppen, um zum Beispiel den Kauf zu des angebotenen Artikels zu fördern oder eventuell weniger bekannte Spiele zu werben. Des Weiteren ist es möglich Inserate zusätzlich mit SEO relevanten Keywords auszurüsten, um direkte Treffer bei Google zu landen. Gamer können ihre Inserate einfach und schnell über Facebook, Google Plus und LinkedIn teilen oder direkt einem Freund zu senden.

Gratis bzw. so günstige Alternativen gibt es im Gaming Bereich recht selten, vor allem wenn man bedenkt, dass hier sowohl Deutsche, Österreicher und Schweizer gemeinsam Spiele verkaufen und kaufen können.

Also wer seine Games und Zubehör loswerden will, ist bei Gamerbörse genau richtig.

 

 

Advertisements
Advertisements

Kommentar verfassen