News

GAMEWAREZ – vervollständigt Classic Series und gibt satte Rabatte

Erst im August 2017 erblickte mit Gamewarez ein junges Label das Licht der Welt, das sich auf die Fahnen geschrieben hatte, den Sitzkomfort von Konsolen- und Handheld-Zockern langfristig zu verbessern.

Die Gaming Sitzsäcke der Classic Series, damals in Form der Modelle Crimson Thunder (Schwarz/Rot), Arctic Blizzard (Schwarz/Blau) und Cosmic Lightning (Schwarz/Silbergrau), stellten eine kleine Revolution im Bereich Gaming-Möbel dar – gefüllt mit staubfreien EPS Perlen, die sich perfekt an der Körper des Anwenders anpassen und somit einen besonders bequemen Spielespaß ermöglichen.

Kurz vor der Weihnachtszeit erweiterte Gamewarez die Classic Series um die neuen Farb-Variationen Toxic Storm (Schwarz/Neongrün) und Mystic Sunset (Schwarz/Pink), natürlich ebenfalls versehen mit der praktischen Headset-Halterung und den erweiterbaren Seitentaschen, die dafür sorgen, dass Gamer wirklich alles, was sie zum Zocken benötigen, in direkter Reichweite verstauen können. In den gleichen neuen Farbkombinationen wie die neuen Sitzsackmodelle sind nun auch die sogenannten Stations, namentlich Toxic Station und Mystic Station, erhältlich – stylische Hocker, die entweder als Fußablage ein noch bequemeres Zocken ermöglichen oder eine praktische Sitzgelegenheit für entspannten Spielekonsum im Tagteam darstellen und ebenso wie die Sitzsäcke wasser- und schmutzabweisend.

Um den Start in das neue Jahr gebührend zu feiern, bietet Gamewarez alle Sitzsäcke der Classic Series jetzt eine Woche lang im Neujahrs-Sale zum attraktiven Aktionspreis an: Exklusiv auf http://gamewarez.de/shop/ können sich Zocker diese Woche jeden Tag einen anderen Sitzsack für nur 99,- statt 129,- € angeln – von Crimson Thunder bis zu Mystic Sunset.

Wer sich also einen Gamewarez Sitzsack zum Neujahrspreis ergattern will, kann noch bis Samstag, den 13. Januar zuschlagen.  Mehr Informationen zu Gamewarez gibt es unter: www.gamewarez.de.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.