News

GHOST RECON WILDLANDS – Patch 1.09 erschienen

Ubisoft hat heute für Ghost Recon Wildlands den Patch 1.09 veröffentlicht.

Der Patch ist 9,331GB groß und im folgenden haben wir für euch die Patch-Notes:

EINSÄTZE / ERZÄHLSTRANG

  • In „La Granja“ wurde ein Fehler behoben, bei dem man manchmal über den Unidad-Soldaten respawnte, wenn man getötet wurde.
  • In „Der Konvoi“ (Koani) wurde ein Fehler behoben, bei dem man manchmal in Itacua respawnte, wenn man getötet wurde.
  • In „Marcus Jensen“ wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Einsatz nicht mehr verfügbar war, wenn das Fluchtfahrzeug zerstört wurde, bevor Marcus Jensen befragt wurde.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Es werden keine fehlerhaften Informationen im Booster-Fenster mehr angezeigt, wenn ein 2-Stunden-Booster aktiviert wurde.
  • Die Beschreibung des G36C mit Klappschaft zeigt nun den tatsächlichen Freischaltort an.
  • Wir haben eine Einstellung hinzugefügt, mit der man den Helikopter ohne die Benutzeroberfläche fliegen kann.
  • Ein Fehler, der manchmal dazu führte, dass man neu abgesetzt wurde, wenn man einen Helikopter flog und man das Helikopterzielkreuz in jedem Fahrzeug hatte, wurde behoben.

SPIELVERLAUF

  • Wir haben die Genauigkeit der Helikoptersteuerung dicht über dem Boden verbessert.
  • Ein Fehler, bei dem der Helikopter manchmal beim Abheben vom Boden wegtitschte, wurde behoben.
  • Man kann nun gekaufte oder durch Belohnung erhaltene Fahrzeuge im Offline-Modus spawnen lassen.
  • Ein Fehler, bei dem man die Drohne, das Fernglas und die Ghost-Trupp-/Rebellenunterstützungsbefehle nicht mehr verwenden konnte, wenn man aus einem abgeschossenen Fahrzeug wiederbelebt wurde, wurde behoben.

AUDIO

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass einige Maschinenpistolen keinen Ton mehr hatten, wurde behoben.

GRAFIK

  • Einige Clipping-Fehler im CharacterSmith wurden behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Sekundärmunition nicht richtig auf einigen Westen angezeigt wurde, wurde behoben.

STORE / ANPASSUNG

  • Wir haben den Tarnanzügen weitere Farboptionen spendiert.
  • Den CRYE-Tops und Hosen wurden neue Tarnoptionen hinzugefügt.

NARCO ROAD

  • In „Elektro-Flugschau“ haben wir einen Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass der Einsatz im zweiten Abschnitt hängen blieb.
  • In „Ein Prophet auf Rädern“ haben wir einen Fehler behoben, bei dem man kein Gespräch mehr mit Arturo anfangen konnte
  • In „Höllenfahrt“ haben wir einen Fehler behoben, bei dem man den Einsatz nicht beenden konnte, wenn man dem Ziel nicht folgte.

FALLEN GHOSTS

  • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem der Gefahrenbereich des Mörsers manchmal nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Entfernung zu markierten Gegnern für neue NSCs nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben eine Fehler korrigiert, bei dem die Zahlen auf den Gegnern für den Simultanschuss nicht angezeigt wurden.

PC

  • Ein Fehler, bei dem die rückwärtige Kamera im Fahrzeug beim Fahren stotterte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die Helikopter-Maussteuerung aktiv blieb, nachdem die Steuerung von Neu auf Klassisch geschaltet wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die Tobii Eye Tracking-Empfindlichkeitseinstellungen nicht funktionierten, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem mit AMD GPUs eine grafische Störung in Libertad City auftreten konnte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die volumetrischen Strahlenbüschel in einigen Situationen durch Gebäude und Wände strahlten, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Nicken-Symbol in der Benutzeroberfläche fehlte, wenn ein Steam Controller verwendet wurde, wurde behoben.

Außerdem möchten wir diese Gelegenheit nutzen, etwas über das Ghost Recon Network und Ghost Recon HQ zu erzählen. Diese Aktualisierungen sind nicht in der Titel-Aktualisierung enthalten, aber wir möchten euch mitteilen, dass wir auch sie kürzlich überarbeitet haben.

GHOST RECON NETWORK

  • Die Tier-1-Werte werden nun auf eurer Ghost-Profilseite angezeigt
  • Ihr habt nun die Möglichkeit, die präsentierten Inhalte auf der Hauptseite zu „liken“.
  • Wir haben einen Signatur-Generator hinzugefügt, mit dem ihr mit euren Werten angeben könnt.

GHOST RECON HQ

  • Vergesst nicht, dass ihr Ghost Recon Wildlands HQ, die Companion-App für Ghost Recon Wildlands sowohl auf iOS wie auch auf Android herunterladen könnt. Auf diese Weise, werdet ihr niemals unsere News verpassen und könnt auf alle Informationen zu unserem Bolivien zugreifen. Außerdem könnt ihr Guerilla spielen und weitere Belohnungen für Ghost Recon Wildlands erhalten.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erschien am 7. März 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC. Unseren Test zum Spiel findet ihr hier.


 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.