News

GTA ONLINE – Import/Export-Update erscheint diesen Monat

Rockstar Games kündigten heute ein neues Update, das Import/Export-Update für das Open World Spiel GTA V Online an, welches noch diesen Monat erscheinen soll.

Gerissene CEOs wissen genau, dass es immer noch mehr zu holen gibt. Während das Geschäft mit der Spezialfracht im südlichen San Andreas weiterhin boomt, wartet jetzt auch noch eine weitere Möglichkeit auf euch, eure Kontrolle über die Stadt auszuweiten. Dank GTA Online: Import/Export ist die Zeit gekommen, im lukrativen und hochspezialisierten Handel mit gestohlenen exotischen Fahrzeugen mitzumischen.

Der Diebstahl und Handel mit luxuriösen Fahrzeugen ist ein ernstzunehmendes Geschäft. Import/Export baut auf den etablierten Logistikketten aus Further Adventures in Finance and Felony auf und führt gleichzeitig eine neue Reihe von kriminellen Unterfangen ein, in denen CEOs und Organisationen die begehrtesten Fahrzeuge in der Stadt akquirieren, modifizieren und mit großem Profit wiederverkaufen können. Talent, Abstimmung und der taktisch kluge Einsatz einiger brandneuer Spezialfahrzeuge sind nötig, um erfolgreich zu sein. Außerdem muss man der Polizei und der Konkurrenz in der Stadt und auf dem Land immer einen Schritt voraus sein.

Neue Fahrzeug-Lagerhäuser beherbergen die Ergebnisse eurer Import- und Export-Geschäfte. CEOs können die Früchte ihrer Arbeit zudem durch Erweiterungen ihrer Bürogebäude ernten. Baut dazu massive Firmengaragen mit bis zu drei Ebenen, die den Ausstellungsräumen eines großen Autohauses in nichts nachstehen und Platz für bis zu 60 Fahrzeuge bieten. Darüber hinaus verfügen die Garagen über eine anpassbare Innenausstattung und eine eigene Tuningwerkstatt.

Weitere Informationen zu Import/Export folgen in Kürze. Dann gibt es auch einen ersten Blick auf alle neuen Spezialfahrzeuge, die eine einzigartige Mischung aus Chaos und Zerstörung in GTA Online einführen werden.

 

Grand Theft Auto V erschien am 18. November 2014 für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .